RYANAIR hat 11-Flugzeuge in Malta registriert und an Malta Air übertragen

RYANAIR hat 11-Flugzeuge in Malta registriert und an Malta Air übertragen

0 1.050

Im Juni 2019, Ryanair Holdings hat die Übernahme von Malta Air angekündigt, eine Start-up-Fluggesellschaft mit Sitz in Malta.

Mit dieser Investition in Malta Air kann Ryanair seine bereits bedeutende Präsenz auf Malta (3 Millionen Kunden pro Jahr) weiter ausbauen und auf Märkte außerhalb der EU, insbesondere in Nordafrika, Malta, zugreifen.

In Malta registrierte 11-Flugzeuge

Gleichzeitig wird RYANAIR unter dem maltesischen Luftverkehrsbetreiberzeugnis alle Operationen von Stützpunkten in Frankreich, Deutschland und Italien übertragen. Einschließlich Flugzeuge werden in Malta registriert.

Malta-Luft

Bislang haben 11 Boeng 737-800 RYANAIR Flugzeuge neue maltesische Zulassungen erhalten, werden aber weiterhin von RYANAIR betrieben. Laut Flightradar24 verteilen sich die Flugzeuge wie folgt: Bordeaux (2), Marseille (2), Köln / Bonn (5) und Karlsruhe / Baden-Baden (2).

Ryanair Flugzeuge, Malta-Luft-REGISTER

Malta Air wird in der Wintersaison 2019-2020 ihren Betrieb auf Malta aufnehmen. Es wird das 6 RYANAIR-Flugzeug mit Sitz am Malta International Airport übernehmen und die RYANAIR-Strecken weiter betreiben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.