RYANAIR befiehlt und hilft beim Bau des zweiten Antonov AN-225 Mriya

3 987

Um die beispiellose Nachfrage für die Sommersaison 2021 zu befriedigen, hat RYANAIR beschlossen, den Bau des zweiten Antonov AN-225 Mriya, des größten Flugzeugs der Welt, zu finanzieren. RYANAIR möchte den neuen AN-225 in einer einzigen Klasse mit 1000 Sitzplätzen konfigurieren.

Laut O'Leary ist die Nachfrage so hoch, dass die Fluggesellschaft einen AN-225 kaufen möchte. Er ist sich bewusst, dass der Riese auf keinem Flughafen landen kann, hofft jedoch, die wichtigsten Drehkreuze der Welt bedienen zu können, und von dort aus werden Passagiere von anderen RYANAIR- und Partnerflugzeugen abgeholt und zu Urlaubszielen transportiert.

Während die Luftfahrtindustrie unter der COVID-19-Pandemie leidet, nutzt RYANAIR die Möglichkeiten, über Europa hinaus zu expandieren. Antonov AN-225 hat nicht viel Flugautonomie, kann aber bis zu 5 737-800 Flugzeuge zusammen transportieren.

Der aktuelle Artikel enthält keine klare und chronologische Darstellung der Ereignisse und wir hoffen, dass dies dem Stolz der Teilnehmer nicht schadet :). Nun, da es nicht die AN-225 ist oder RYANAIR nicht aus Europa herausfliegt, ist das eine andere Geschichte.

Klarer Himmel!

3-Kommentare
  1. Ciprian sagt

    Hahaha….

  2. John sagt

    Ich verstehe, dass sie auch 2 Ex-LH A388 nehmen und sie auf CLJ-IAS setzen wollen!

    1. Sorin Rusi sagt

      Ja! Plus einige 747-8i, die vergeblich sitzen und Otopeni - Brasov put setzen

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.