RYANAIR bestätigt die minimalen Auswirkungen des Streiks auf Flüge. Die meisten RYANAIR-Flüge fliegen gemäß dem Betriebsplan!

0 2.647

Der Streik der RYANAIR-Mitarbeiter hat nur minimale Auswirkungen auf die Flüge, da sie Lösungen gesucht und höchstwahrscheinlich gefunden haben, um die meisten Flüge gemäß dem Betriebsplan durchzuführen.

Weniger als 2 % der 3000 für den 24. Juni geplanten Flüge wurden aufgrund des Streiks gestrichen und beeinträchtigt. RYANAIR-Flüge waren stark betroffen von / nach Brüssel Süd Charleroi und Brüssel Flughafen.

In Italien, Spanien, Portugal, dem Vereinigten Königreich, Frankreich oder Irland gab es keine Flugunterbrechungen, da die überwiegende Mehrheit der Ryanair-Crews normal operiert. An diesem Wochenende (25. und 26. Juni) erwartet Ryanair aufgrund dieser angekündigten Streiks eine minimale Störung der Flugpläne.

Ryanair geht davon aus, dass über 98 % der 3000 täglichen Flüge an diesem Wochenende normalerweise am Samstag und Sonntag fliegen werden.

Ryanair erwartet am Samstag/Sonntag einige Störungen - hauptsächlich in Frankreich, Italien und Spanien - aufgrund eines zweitägigen Streiks im Flugsicherungszentrum in Marseille, der Flüge durch den französischen Luftraum verzögern oder erheblich beeinträchtigen wird.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.