RYANAIR gibt die Ausweitung der Operationen in Rom Fiumicino bekannt: 3 Flugzeuge werden der Basis zugewiesen und 6 neue Strecken!

0 184

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Ryanair, Fluggesellschaft Nr. 1 in Italien, gab die Aufnahme von drei zusätzlichen Flugzeugen zum Stützpunkt Rom Fiumicino bekannt. So kann sie ihr Angebot mit sechs neuen Strecken und über 65 wöchentlichen Flügen zu zahlreichen nationalen und internationalen Zielen erweitern. Dies ist eine zusätzliche Investition von 300 Millionen US-Dollar, die eine bessere Anbindung an die Region gewährleistet und eine Schlüsselrolle bei der Wiederherstellung von Arbeitsplätzen und der lokalen Wirtschaft spielt.

Ryanair hält an seinem Engagement für Rom fest. Der RYANAIR-Betrieb im Sommer 2021 umfasst 78 Strecken von beiden Flughäfen in Rom und über 470 wöchentliche Flüge. Die Billigairline trägt zur Erholung des Tourismussektors bei, da die Umsetzung der Impfprogramme fortgesetzt wird und Europa rechtzeitig zu den Sommerferien wieder geöffnet wird.

Die Ryanair-Operationen für den Sommer 2021 von / nach Rom umfassen (Fiumicino und Ciampino):

  • Bis zu 14 Flugzeugen, die Stützpunkten zugewiesen sind, darunter drei zusätzliche Flugzeuge, die im August in Fiumicino stationiert waren;
  • 78 Strecken insgesamt (sechs inländische / 72 internationale);
  • 11 neue Routen;
  • Über 470 wöchentliche Flüge von beiden Flughäfen;
  • Verbindungen zu Urlaubszielen wie Malta und Rhodos, Städtereisen in Madrid und Porto, sowie nationale Verbindungen nach Cagliari und Trapani.

Die erweiterten Flüge von Ryanair für den Sommer 2021 von/nach Rom Fiumicino umfassen:

  • Bis zu sechs Flugzeuge, die der Basis zugewiesen wurden, darunter drei zusätzliche Flugzeuge, die seit August stationiert sind - eine Investition von 300 Millionen US-Dollar
  • Bis zu 180 direkte Arbeitsplätze und über 2.200 damit verbundene Arbeitsplätze;
  • 21 Strecken insgesamt (vier inländische / 17 internationale);
  • Sechs neue Strecken, alle ab August (Chania, Santorini, Liverpool, Teneriffa, Fuerteventura, Zakynthos).

Passagiere können ihren wohlverdienten Sommerurlaub buchen, indem sie zu den niedrigsten Tarifen fliegen und die Möglichkeit haben, das Angebot "Null Gebühren für Flugänderung" zu nutzen, falls sich ihre Reisepläne ändern sollten. 

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.