RYANAIR startet Anschlussflüge über Porto

RYANAIR startet Anschlussflüge über Porto

Heute, 7 November, gab RYANAIR bekannt, dass es den Service für Anschlussflüge durch Porto als 3-Hub weiterentwickelt. Wir erinnern Sie daran, dass RYANAIR Anschlussflüge über Rom Fiumicino und Mailand Bergamo gestartet hat.

0 540

RYANAIR hat ein Experiment gestartet und es scheint sich auszuzahlen. Von 17 zu 2017, RYANAIR bietet Anschlussflüge über Rom Fiumicino an. Er hat diesen Service auch über Milano Bergamo entwickelt.

Anschlussflüge über Porto

Von 3 bis Januar 2018 bietet RYANAIR Anschlussflüge über Porto an. Es wird 20-Kombinationen geben, bei denen Passagiere Flugtickets über Porto kaufen können:

Barcelona - Porto - Leuchtturm, Lissabon, Ponta Delgada, Dritter
Bologna - Porto - Leuchtturm
Brüssel - Porto - Leuchtturm, Ponta Delgada
Dortmund - Porto - Lissabon
Düsseldorf Weeze - Porto - Ponta Delgada
Faro - Porto - Nürnberg
Karlsruhe / Baden-Baden - Porto - Drittens
Lissabon - Porto - Madrid, Mailand Malpensa, Düsseldorf Weeze, Mallorca, Valencia
Milan Bergamo - Porto - Leuchtturm, Ponta Delgada, Dritter
Memmingen - Porto - Lissabon

Was sind die Vorteile von Anschlussflügen? Im Falle von Ryanair können wir erwähnen: Sie haben einen "airside" -Transfer zwischen Anschlussflügen, ohne "landside" zu passieren; aufgegebenes Gepäck ist für den endgültigen Bestimmungsort gekennzeichnet; ein einziges Ticket für beide Flüge.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.