Ryanair / Laudamotion Base in Berlin Tegel, ab Juni 2018

Am 28-März gaben 2018, RYANAIR und Laudamotion den Einsatzplan für die 2018-Sommersaison bekannt. Es wird mit 21-Flugzeugen aus 9-Städten in Österreich und Deutschland operieren. Ab 1 Juni 2018 wird Ryanair / Laudamotion seine Basis in Berlin Tegel eröffnen.

0 410

Durch das Quartal von 2018 hat sich der Luftfahrtmarkt in Europa entscheidend verändert. Ein sehr interessanter Schritt wurde von RYANAIR angekündigt Absicht, die Mehrheit an Laudamotion zu kaufen, ein Unternehmen, das im Februar 2018 lanciert wurde und Niki Lauda gehört.



Nach dem angekündigten Einsatzplan Laudamotion führte den ersten Flug auf 25 im März 2018 durch. Nach der Eröffnung neuer Stützpunkte in Deutschland und Österreich im Sommer. Ab dem 1. Juni 2018 wird Ryanair / Laudamotion seine Berliner Tegel-Basis eröffnen.

Ab Berlin Tegel bietet Laudamotion / Ryanair 17-Strecken an. Die Flüge werden mit dem OE-Flugzeichen von Laudamotion durchgeführt und mit dem Boeing 737-800-Flugzeug von Ryanair gewürdigt. Zunächst wurde die Absicht bekannt gegeben, die Laudamotion-Flotte bei 21 von Airbus-Flugzeugen aus der A320-Familie zu erweitern.

Laudamotion / Ryanair Strecken ab Berlin Tegel

Berlin Tegel - Barcelona Girona - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Brindisi - ab 5. Juni 2018
Berlin Tegel - Korfu - ab 2. Juni 2018
Berlin Tegel - Faro - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Fuerteventura - ab 2. Juni 2018
Berlin Tegel - Gran Canaria - ab 2. Juni 2018
Berlin Tegel - Ibiza - ab 2. Juni 2018
Berlin Tegel - Heraklion - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Kos - ab 2. Juni 2018
Berlin Tegel - Lanzarote - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Malaga - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Mailand Malpensa - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Palma Mallorca - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Pula - ab 1. Juni 2018
Berlin Tegel - Rhodos - ab 7. Juni 2018
Berlin Tegel - Rijeka - ab 2. Juni 2018
Berlin Tegel - Teneriffa Süd - ab 3. Juni 2018

Wie Sie sehen, hat RYANAIR ein Tor gefunden, um aggressiver in den deutschen und österreichischen Markt einzutreten. Und Niki Lauda war sich bewusst, dass der Start sehr schwierig sein würde Laudamotion ohne breite Unterstützung.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.