Ryanair gibt 10-Strecken ab Budapest auf

1 376

Ryanair, Europas größte Billigfluggesellschaft, gab bekannt, dass sie ihre Basisaktivität in Budapest um 40% senken, 10-Strecken schließen und die Anzahl der Flüge von 280 nach 170 pro Woche reduzieren werde. Diese Dinge werden ab 10 Januar 2013 wirksam. Der Super-Low-Cost-Betreiber traf diese Entscheidung, nachdem der Budapester Flughafen die Gebühren erhöht und keine vorteilhaften finanziellen Möglichkeiten mehr bietet.



Die Rabatte ab Budapest beinhalten ab 10 Januar 2013:

- Die Anzahl der Flugzeuge wird von 5 auf 3 sinken.
- Die Zahl der Passagiere wird von 2 Millionen auf 1.2 Millionen pro Jahr sinken.
- 800 Arbeitsplätze werden abgebaut;
- Die Anzahl der Flüge wird um 40% reduziert
- Die Anzahl der Routen wird um 30% von 30 auf 20 reduziert.

Ryanair bedauert die angekündigten und wartet auf neue Angebote, um den Reduktionsplan nicht umzusetzen. Es scheint mir, dass der irische Betreiber ein bisschen Spin spielt. Es ist zu beobachten, wie sich die Dinge entwickeln werden!

Die 10-Strecken, die Ryanair von 10 im Januar 2013 streichen wird:

1 Baden  6 Lübeck
NIE Birmingham  7 Malaga
NIE Bologna  8 München
4 Düsseldorf  9 Oslo
NIE Krakau NICHT Thessaloniki
Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.