Saratov Airlines stellt Flüge mit Antonov An-148 ein

Saratov Airlines stellt Flüge mit Antonov An-148 ein

Nach dem unglücklichen Unfall, der am 11 Februar 2018 stattgefunden hat, stellt Saratov Airlines Flüge mit Antonov An-148 ein.

1 286

Auf 11 Februar 2018, Antonov An-148 Flugzeuge (RA-61704), die den Flug 6W703 auf der Strecke Moskau - Orsk durchführte, brach am 20-25 Meilen südöstlich des internationalen Flughafens Domodedovo in Moskau zusammen.

Flüge mit Antonov An-148 aussetzen

Es gab 71-Leute, 65-Passagiere und 6-Crewmitglieder. Leider gibt es keine Überlebenden. Nach dem unglücklichen Ereignis entschied sich Saratov Airlines, Flüge mit anderen 5 Antonov An-148-Flugzeugen auszusetzen. Es wird seine Arbeit mit den Flugzeugen 2 Embraer 195 und 5 Yakovlev Yak-42 fortsetzen.

Antonov An-148 (RA-61704) war 7.8 Jahre alt. Kam in der Flotte von Saratov Airlines am 8 Februar 2017 an. Es wurde in 2-Klassen (14-Sitze in der Business Class und 108-Sitze in der Economy Class) konfiguriert und von 2 D-436-148-Motoren angetrieben.

Saratov Airlines soll sich im Januar einem C-Check unterzogen haben. Die Tragflächen, Triebwerke und Hauptstrukturen des Flugzeugs wurden sorgfältig überwacht. Die Kontrolle erfolgte mit Unterstützung des ukrainischen Herstellers Motor-Sich.

Gleichzeitig wurde das Flugzeug in Moskau routinemäßig überprüft, bevor es nach Orsk flog. Es wurden keine Probleme gemeldet und wir erwähnen, dass das Flugzeug an diesem Tag auch andere Flüge nach Penza und Saratow durchführte.

Saratov Airlines gab auch Einzelheiten zu den beiden Piloten bekannt: Der Kapitän hatte 2 147 Stunden in diesem Flugzeugtyp von insgesamt 5100 Flugstunden; Erster Offizier hatte 812 Stunden pro Jahr-148.

Der Untersuchungsausschuss stellte fest, dass die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen sind. Die meisten Komponenten des abgestürzten Flugzeugs wurden geborgen. Die durchgängige Schneedecke hat es Maschinen und Tiefkühlgeräten jedoch schwer gemacht, in das Gebiet zu gelangen.

1-Kommentar
  1. […] Saratov Airlines stellt Flüge mit Antonov An-148 ein […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.