SAS wird in der Sommersaison 20 2023 neue Strecken eröffnen!

0 1.267

Scandinavian Airlines-SAS hat den Betriebsplan für die Sommersaison 2023 bekannt gegeben. Der neue Sommerflugplan umfasst mehr als 200 Strecken und die Anzahl der Flüge auf bestehenden nationalen, skandinavischen und internationalen Strecken wird weiter steigen, da die Reisenachfrage voraussichtlich weiter wachsen wird .

Angesichts der starken Kundennachfrage nach besonders beliebten Reisezielen wird die Gesamtkapazität von SAS im Mittelmeerraum das Niveau vor der Pandemie übersteigen. SAS fügt mit der Einführung von Flügen auf der Strecke Kopenhagen – Zadar Flüge zu bevorzugten Zielen in Spanien aus allen drei skandinavischen Hauptstädten sowie ein viertes Ziel in Kroatien hinzu.

Das operative Sommerprogramm umfasst eine große Kapazitätserweiterung in Italien. SAS wird bis zu 156 wöchentliche Flüge zwischen Skandinavien und Italien im Angebot haben die neuen Flüge von Oslo nach Catania, Florenz und Venedig sowie von Bergen nach Mailand.

Darüber hinaus fügt SAS zusätzliche Flüge zu bestehenden Zielen wie Mailand, Bologna und Rom hinzu. Mailand wird bis zu dreimal täglich ab Kopenhagen, bis zu zweimal täglich ab Stockholm und täglich ab Oslo angeflogen. Die Expansion nach Italien umfasst auch mehr Flüge von Kopenhagen nach Florenz sowie nach Catania und Palermo auf Sizilien.

SAS bietet diesen Sommer sieben neue Strecken an, die von Kopenhagen nach Porto, Larnaca, Antalya, Haugesund, Newquay/Cornwall und Zadar sowie JFK von New York aus fliegen. SAS fügt auch neue Strecken von Oslo hinzu: Oslo nach Antalya, Florenz, Catania, Venedig, Larnaka und Stuttgart. Aber auch von Bergen nach Mailand und Nizza.

Während des Sommers werden die Flüge in die großen europäischen Hauptstädte kontinuierlich zunehmen, um Reisenden die beste Verbindung zu bieten.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.