Saudia ist SkyTeam beigetreten

Saudia ist SkyTeam beigetreten

0 261

Saudia, bekannt als Saudi Arabian Airlines, ist der SkyTeam-Allianz beigetreten. 29 war ein weiterer besonderer Tag für den Betreiber aus dem Nahen Osten, da 16 das Vollmitglied von SkyTeam wurde, einer Allianz, der auch TAROM angehört.

Von seinen Drehkreuzen in Jeddah, Riad und Dammam aus ist Saudia auf der gesamten arabischen Halbinsel, auf dem indischen Subkontinent und in Nordafrika tätig. Fügte Saudia hinzu 51 neue Ziele im globalen SkyTeam-Netzwerk, einschließlich 23 in Saudi-Arabien. Beispiele für neue Ziele sind: Islamabad, Pakistan, Colombo, Sri Lanka, Alexandria und Ägypten.

Vor dem Beitritt zu SkyTeam Saudi Arabian Airlines hat ein umfangreiches Rebranding-Projekt gestartet, das in 2013 enden wird. Dabei wird der Name in geändert Saudia mit dem Beitritt zur Ausrichtung, aber auch der Modernisierung der IT, der kommerziellen Plattform und der Erneuerung der Flotte.

Während der Beitrittszeremonie präsentierte Saudia zwei Flugzeuge in SkyTeam-Lackierung. Flugzeuge sind a Boeing B777-200 (Reg. HZ-AKC) die auf Strecken nach Dubai, London, New York und Guangzhou und einem operieren Airbus A320 (Reg. HZ-ASF) die vor allem auf Strecken in Europa und den Vereinigten Arabischen Emiraten eingesetzt werden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.