Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

"Schwarze Liste" von Flughäfen mit hohem Risiko für die Übertragung des neuen Coronavirus - COVID-19

0 7.098

Am 22. Mai hat die EASA (Europäische Agentur für Flugsicherheit) veröffentlichte die "schwarze Liste" der Flughäfen mit einem hohen Risiko für die Übertragung des neuen Coronavirus - COVID-19. Die Europäische Agentur für Flugsicherheit ist für die Sicherheit der Zivilluftfahrt in der Europäischen Union zuständig. Reguliert Flüge, bescheinigt Flugzeuge, gibt Warnungen und Empfehlungen für die Sicherheit der Zivilluftfahrt.

In diesem Fall hat die EASA die Liste der Flughäfen und Regionen erstellt, bei denen das Risiko einer Verbreitung des neuen Coronavirus besteht. Es wurde mit den EASA-Mitgliedstaaten entwickelt und basiert auf Informationen der Weltgesundheitsorganisation, des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten und anderer angesehener öffentlicher Gesundheitsinstitute.

Es sollte erwähnt werden, dass es sich hier um Flughäfen in verschiedenen Regionen handelt, nicht um Länder. Und die EASA gibt Warnungen und Empfehlungen heraus, keine Verpflichtungen. Jedes Land hat sich zum Ziel gesetzt, seine Strategie zur Bekämpfung der Pandemie mit dem neuen Coronavirus festzulegen.

"Schwarze Liste" der Flughäfen und Regionen

Schwarze Liste der gefährdeten Flughäfen

Wir erinnern Sie daran Rumänien hat Flüge in die folgenden Länder ausgesetzt: ❌Italien; ❌Spanien; ErmanGermania; ŢFranţa; ❌Österreich; ❌Belgien; ŢElveţia; USUA; Vereinigtes Königreich; ❌Olanda; UrTurcia; »Iran.

Die Aussetzung der Flüge trat am 15. Mai um 00:00 Uhr rumänischer Zeit für 14 Tage in Kraft. Nach diesen Tagen werden neue Maßnahmen für den Zeitraum nach dem 28. bis 29. Mai ergriffen, wenn theoretisch die Zeit der Flugsperre ablaufen sollte.

Es ist möglich, dass die rumänischen Behörden diese von der EASA herausgegebene Liste berücksichtigen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.