Die HiSky-Basis wird in Iasi eröffnet und es werden Flüge nach Frankfurt, Dublin und London durchgeführt.

0 3.170

Der internationale Flughafen Iasi ist zur Basis der ersten und einzigen moldauischen Fluggesellschaft geworden.

Heute, am 6. November, landete das erste Flugzeugtyp in Iasi HiSky Airbus A320 die am Flughafen im Herzen von Moldawien bleiben wird. Das Flugzeug ist erst neun Jahre alt und das neueste in Rumänien registrierte Flugzeug.

HiSky Basis in Iasi

"Die Vertreter der HiSky-Fluggesellschaft können sagen, dass sie durch die Eröffnung der Basis in Iași praktisch zu Hause sind. Der Beginn einer neuen Zusammenarbeit, die wir heute markieren, garantiert eine bessere Konnektivität zwischen den Einwohnern Moldawiens, unabhängig davon, ob es sich um die Republik Moldau oder die Nordostregion handelt, und den Rest der Europäischen Union. Auch wenn der Pandemiekontext, in dem wir uns befinden, derzeit Auswirkungen auf den Luftverkehrssektor hat, bereichert das Team des Flughafens Iași sein Portfolio an Zielen in der Hauptstadt Moldawiens weiter und stärkt seine Partnerschaften mit den Vertretern der Fluggesellschaften." sagte Cătălin BULGARIU, General Manager des Flughafens RA Iași

Gleichzeitig erklärte der Direktor von HiSky, Iulian SCORPAN, während der heutigen Veranstaltung, dass Iași zum Zentrum des Unternehmens geworden sei, das die Einwohner der Region dazu veranlassen werde, mehr zu reisen.    

HiSky wird nach Dublin, Frankfurt und London fliegen

"Wir haben uns für Iasi entschieden, weil es zu den Städten mit den aktivsten Entwicklungsprozessen gehört, eine Stadt der kontinuierlichen Bewegung, des Tourismus, der Wirtschaft, ein internationales akademisches Zentrum und nicht zuletzt eine Stadt, in der wir uns zu Hause fühlen. HiSky hat ein Team mit langjähriger Erfahrung in der Luftfahrt, das die Kurse der rumänischen Luftfahrtschule besuchte und im Laufe der Zeit im Vorstand verschiedener Fluggesellschaften aktiv war. Wir entwickeln einen anderen Ansatz für unsere Passagiere, wobei Sicherheit, Komfort und Erwartungen für uns Priorität haben." sagte Commander Iulian SCORPAN, Direktor von HiSky.

HiSky wird drei reguläre Flüge starten, von denen zwei neue Ziele für Iasi darstellen: Dublin - eine Stadt mit einer großen Gemeinschaft von Rumänen und Frankfurt - ein Verbindungsgebiet zu anderen weiter entfernten Zielen.

Das dritte von HiSky betriebene Rennen ist London. In Bezug auf die Preise kombiniert HiSky Low-Cost-Prinzipien mit einer Reihe zusätzlicher Dienstleistungen, für die sich die Passagiere gegen eine Gebühr entscheiden können.

Der Start der Flüge ist für Ende dieses Jahres geplant, das Datum des Verkaufs der Tickets und der Flugplan werden später bekannt gegeben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.