Singapore Airlines gab die längste Nonstop-Route auf (Newark - Singapur)

3 595

Am 23. November 2013 gab Singapore Airlines die längste Nonstop-Flugstrecke Newark - Singapur auf (19-stündiger Flug und 15343 km). Über diese Entscheidung von Singapore Airlines, aufzugeben die längsten Nonstop-Flüge, Schrieb ich seit Januar 2013. Am 20. Oktober 2013 gab Singapore Airlines auch die Strecke Los Angeles - Singapur auf.

Ruta Singapur - Newark - Singapur begann auf 29 Juni 2004, und Flüge wurden mit Flugzeugen geehrt Airbus A340-500 Konfiguriert nur mit Business Class, 1-2-1 System, Kapazität 100 Sitzplätze. Die kürzeste Route zwischen Newark und Singapur wurde über 9 Jahre lang über Baffin Island, den Nordpol, Sibirien und China betrieben. Die Strecke Newark - Singapur über London beträgt 16,464 km und Singapur - Newark über Tokio 16,184 km.

Newark - Singapur mit Singapore Airlines in Zahlen:

- ungefähr 19 Stunden Nonstop-Flug;
- 15 343 km;
- 222 Liter Kraftstoff;
- 100 Plätze in der Business Class;
- 6 Piloten und 14 Flugbegleiter - Der Besatzungswechsel erfolgte nach 4 Stunden.

Allerdings Singapore Airlines hat angekündigt, die 5 Airbus A340-500-Flugzeuge fallen zu lassen und an den Hersteller zurückzusenden, basierend auf einer Vereinbarung für neue Airbus A380-Flugzeuge, die bis zu 470-Passagiere befördern können, jedoch nicht für sehr lange Flüge geeignet sind.

Die beiden Routen wurden aus wirtschaftlichen Gründen aus dem System entfernt. Flugzeuge verbrauchten viel zu viel Treibstoff, und Flüge waren mühsam und erforderten viele andere Ausgaben. Zusätzlich zu den 100-Passagieren hatte 2 auch komplettes Kabinenpersonal und Piloten. Die 19-Flugstunden sind nicht gering, und diejenigen an Bord benötigten mehr Mahlzeiten und Getränke. Der Preis eines Tickets variiert zwischen 6000- und 8000-Hin- und Rückflugdollar.

Singapore Airlines wird Singapur weiterhin mit New York verbinden, jedoch mit A380-Flugzeugen mit Sitz in Frankfurt. Aus wirtschaftlicher Sicht ist dies eine bessere Lösung für die Fluggesellschaft in Singapur, jedoch eine viel lästigere Route für die Passagiere. Dies ist auf die 5-Stunden zurückzuführen, die sie während der Zwischenlandung am Flughafen verbringen müssen.

Super lange Strecken sind nicht mehr rentabel. Im Jahr 2012 gaben drei Fluggesellschaften ihre superlangen Strecken auf: Delta Air Lines gab Detroit - Hongkong auf (16 Stunden); American Airlines gab Chicago - New Delhi auf (15 Stunden); Thai Airways gab Los Angeles - Bangkok auf (17 Stunden).

Aber es gibt immer noch super lange Strecken, zur Freude derer, die mehr Zeit im Flugzeug verbringen möchten. Derzeit bleibt die im Verhältnis zur Entfernung längste Strecke Sydney - Dallas, die von Qantas Airways betrieben wird (ca. 14 km). Die längste Strecke, die rechtzeitig gemeldet wurde, blieb Atlanta - Johannesburg, die von Delta Air Lines betrieben wurde (ungefähr 000 Stunden Nonstop-Flug).

(Fotoquelle: www.airplane-pictures.net)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.