fbpx Singapore Airlines fliegt mit Airbus A380 nach Delhi und Mumbai (Indien)

Singapore Airlines fliegt mit Airbus A380 nach Delhi und Mumbai (Indien)

0 270
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Singapore Airlines fliegt von 30 nach 2014 mit Airbus A380 in Indien nach Delhi und Mumbai. Infolgedessen wird die Fluggesellschaft in Singapur die Flughäufigkeiten auf beiden Strecken von 3 nach 2 täglich reduzieren. Einer wird mit Airbus A380 betrieben, der zweite mit Boeing 777-200ER.

Im Januar 2014 hoben die indischen Behörden das Verbot des A380 auf und unterzeichneten im März eine Vereinbarung mit Singapore Airlines über den Versand von Super Jumbo nach Indien. Singapore Airlines wird die erste Fluggesellschaft sein, die einen A380 nach Indien fliegt. Zwei weitere Fluggesellschaften befinden sich in Gesprächen - Lufthansa und Emirates.

Buchungen für A380-Dienste wurden seit April 7 2014 eröffnet. Nachfolgend sind die operativen Programme für die beiden Routen aufgeführt:

Singapur - Delhi

SQ402 SIN0235 - 0535DEL 772 D.
SQ406 SIN1725 - 2005DEL 388 D.

SQ401 DEL0925 - 1740SIN 772 D.
SQ403 DEL2205 - 0610 +1 SIN 388 D.

Singapur - Mumbai

SQ422 SIN0730 - 1020BOM 772 D.
SQ424 SIN1915 - 2155BOM 388 D.

SQ423 BOM0025 - 0820SIN 388 D.
SQ421 BOM1145 - 1945SIN 772 D.

Airbus A380 Singapore Airlines kann je nach Konfiguration der 409-Klasse (471-Sitze in der First Class, 3-Sitze in der Business Class und 12-Sitze in der Economy Class) und 86-Klassen (311-Sitze in der Business Class) zwischen 2- und 60-Passagieren befördern und 399-Plätze in der Economy Class).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.