Singapore Airlines fliegt mit Airbus A380 nach Delhi und Mumbai (Indien)

Singapore Airlines fliegt mit Airbus A380 nach Delhi und Mumbai (Indien)

0 234

Singapore Airlines fliegt von 30 nach 2014 mit Airbus A380 in Indien nach Delhi und Mumbai. Infolgedessen wird die Fluggesellschaft in Singapur die Flughäufigkeiten auf beiden Strecken von 3 nach 2 täglich reduzieren. Einer wird mit Airbus A380 betrieben, der zweite mit Boeing 777-200ER.

Im Januar hoben die indischen Behörden das Verbot von A2014 auf und unterzeichneten im März eine Vereinbarung mit Singapore Airlines, um Super-Jumbo nach Indien zu schicken. Singapore Airlines wird die erste Fluggesellschaft sein, die mit A380 nach Indien fliegt. Zwei weitere Fluggesellschaften befinden sich in Gesprächen - Lufthansa und Emirates.

Buchungen für A380-Dienste wurden seit April 7 2014 eröffnet. Nachfolgend sind die operativen Programme für die beiden Routen aufgeführt:

Singapur - Delhi

SQ402 SIN0235 - NICHT ABENDESSEN D
SQ406 SIN1725 - NICHT ABENDESSEN D

SQ401 DEL0925 - 1740SIN 772 D
SQ403 DEL2205 - 0610 + 1 SIN 388 D

Singapur - Mumbai

SQ422 SIN0730 - 1020BOM 772 D
SQ424 SIN1915 - 2155BOM 388 D

SQ423 BOM0025 - 0820SIN 388 D
SQ421 BOM1145 - 1945SIN 772 D

Airbus A380 Singapore Airlines kann je nach Konfiguration der 409-Klasse (471-Sitze in der First Class, 3-Sitze in der Business Class und 12-Sitze in der Economy Class) und 86-Klassen (311-Sitze in der Business Class) zwischen 2- und 60-Passagieren befördern und 399-Plätze in der Economy Class).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.