Airbus A330-300 in den Farben von Skymark Airlines

Skymark Airlines ist Japans erster Airbus A330-Fluglinienbetreiber (Video)

0 316

Am 28 Februar 2014 erhielt Skymark Airlines, Japans drittgrößte Fluggesellschaft, die ersten beiden Flugzeuge Airbus A330-300 von der 10, die es mieten wird und der erste japanische Betreiber dieses Modells wird. Am 2 March 2014 landeten die Flugzeuge in Tokio-Haneda.

Airbus A330 Skymark Airlines Es hat eine Kapazität von 271 von Sitzen, die eleganten Sitze werden mit einer grünen Polsterung bedeckt, und der Antrieb geht und wird von zwei Motoren zur Verfügung gestellt. Rolls-Royce Trent 700. Der erste kommerzielle Flug ist für April 18 auf der Strecke geplant Tokio Haneda - Fukuoka. Das Flugzeug wird auch Flüge nach Sapporo und Naha durchführen, wobei das operationelle Programm zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben wird.

A330-300_Skymark_cabin

Airbus ist zum asiatischen Marktführer für Großraumflugzeuge geworden, und die Zukunft gehört dem gesamten europäischen Hersteller. Mehr als die Hälfte der Großraumflugzeuge, die an asiatische Luftfahrtunternehmen ausgeliefert werden, wird weiterhin Airbus sein.

Die Airbus A330-Flugzeugfamilie umfasst Zivilflugzeuge mit Kapazitäten zwischen 250 und 300 für Sitze, Frachtflugzeuge, VIP-Flugzeuge und Militärflugzeuge. Bisher hat die A330-Familie Bestellungen für 1300-Flugzeuge gesammelt, und 1000-Einheiten fliegen in den Kundenflotten von 100.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.