Sony Setiawan hat das Glück für den Tag / verpassten JT610-Flug aufgrund des Verkehrs

Sony Setiawan hat das Glück für den Tag / verpassten JT610-Flug aufgrund des Verkehrs

Heute war ein trauriger Tag für die Weltluftfahrt, aber auch für die Routen und Familien der Opfer des JT610-Fluges. Eine Boeing 737 MAX 8 Lion Air stürzte wenige Minuten nach dem Start in Jakarta ab. Es befanden sich 189-Personen an Bord, und die Behörden fanden keine Überlebenden. Sony Setiawan kann für den Tag als glücklich bezeichnet werden. Verpasster JT610-Flug wegen Verkehr in Jakarta.

0 194

Heute trauert die Weltluftfahrt. ein Die Boeing 737 MAX 8 Lion Air stürzte wenige Minuten nach dem Start in Jakarta ab. Der Flug JT610 wurde durchgeführt, und es befanden sich 189-Personen an Bord. Unter ihnen 2-Säuglinge und 1-Kinder. Leider haben die Behörden festgestellt, dass es keine Überlebenden gibt.

Und dennoch gibt es einen Passagier, der für diesen Tag als glücklich angesehen werden kann. Dies ist Herr Sony Setiawan, der JT610 aufgrund von Verkehr in Jakarta verloren hat. Es flog nach Pangkal Pinang auf einem anderen Flug, der von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt wurde.

Sony Setiawan hat Glück für den Tag

Sony Setiawan brach in Tränen aus, als er hörte, dass das JT610-Flugzeug abstürzte. 6 seiner Freunde befanden sich an Bord der Boeing 737 MAX 8 Lion Air. Als er in Pangkal Pinang landete, wurde er von Journalisten angegriffen. Wir können sagen, dass der Landverkehr sein Leben gerettet hat. Sony Setiawan ist Beamter des indonesischen Finanzministeriums.

Sony Setiawan sagte: „Normalerweise fliege ich JT610. Meine Freunde und ich nehmen dieses Flugzeug. Ich weiß nicht, warum der Verkehr auf der mautpflichtigen Straße sehr überfüllt war. Normalerweise komme ich morgens um 3 am Flughafen an, aber heute morgen bin ich bei 6: 20 angekommen und habe den Flug verpasst. Leider befanden sich 6 meiner Freunde in diesem Flugzeug. Meine Familie war geschockt, aber ich sagte ihnen, dass es mir gut gehe. "

Während Sony Setiawan Glück für diesen Tag hat, suchen indonesische Behörden nach den menschlichen Überresten der 189 von Menschen an Bord des abgestürzten Flugzeugs - Boeing 737 MAX Lion Air (PK-LQP). Über 300-Personen, darunter Soldaten, Polizisten und lokale Fischer, waren an der Suche und Bergung von Leichen, Personalausweisen, persönlichen Gegenständen und Flugzeugabfällen beteiligt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.