South African Airways entlässt 4700 Mitarbeiter

South African Airways entlässt 4700 Mitarbeiter

0 240

South African Airways steht kurz vor dem Bankrott. Es hat die Unterstützung der südafrikanischen Regierung verloren und die finanziellen Probleme haben sich verschärft. Die SAA benötigt mehr als 500 Millionen US-Dollar, um die COVID-19-Pandemie zu überleben.

Leider muss South African Airways einen großen Teil seines Vermögens verkaufen, um die Gläubiger zu bezahlen und die Gehaltspakete der entlassenen Mitarbeiter zu begleichen. Ja, South African Airways entlässt 4700 Mitarbeiter. Das bedeutet ungefähr 85% der SAA-Belegschaft.

Die Situation von South African Airways wird bis Ende dieses Monats geklärt sein. Leider macht COVID-19 auch "Kollateralopfer" unter den Fluggesellschaften.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.