Details zum Flug TAROM RO188 Amman - Bukarest, ab heute 18.01.2015

0 446

TAROM sandte eine Pressemitteilung zum Thema Flug RO188 Amman - Bukarest und zur Situation der 38 verbleibenden Passagiere in Amman.

Der Flug TAROM RO187: Bukarest - Amman, heute 18.01.2015, wurde aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen am Queen Alia Airport, Amman, auf einen anderen Flughafen, den Marka International Airport, umgeleitet.

Die 38 Passagiere, die auf der RO188, Amman-Bukarest, nach Bukarest zurückkehren sollten, befanden sich am Flughafen Queen Alia, als sie vom Handelsvertreter - TAROM-Vertreter auf dem jordanischen Markt - über diese Situation informiert wurden.

Angesichts der Zeit für den Transfer von Passagieren von einem Flughafen zum anderen sowie der umständlichen Sicherheitsvorkehrungen hat die TAROM-Besatzung auf dem RO188-Flug die gesetzliche Ruhezeit überschritten. Aus diesem Grund kehrte das Flugzeug ohne Passagiere an Bord nach Bukarest zurück.

Der Handelsvertreter auf dem lokalen Markt, mit dem TAROM einen Handelsvertrag abgeschlossen hat, befasst sich mit der Weiterleitung von Passagieren nach Bukarest auf anderen Flügen anderer Unternehmen.

Wir bedauern die geschaffene Situation, aber die Priorität von TAROM ist es, seinen Passagieren ein sicheres Reisen zu ermöglichen.
Wir werden mit Details zur Situation des Amman-Bukarest-Rennens zurückkommen, nachdem der Handelsvertreter einen detaillierten Bericht in Bezug auf das Management des Passagiers 38 erstellt hat.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.