TAAG - Angola Airlines und Boeing haben die Bestellung von drei Boeing 777-300ER abgeschlossen

TAAG - Angola Airlines und Boeing haben drei Boeing 777-300ER bestellt

0 191

Boeing hat das angekündigt TAAG - Angola Airlines schloss den Auftrag für drei Flugzeuge ab Boeing 777-300ER (Extended Range). Der Bestellwert beträgt 895 Mio. USD zu Listenpreisen und beinhaltet Kaufrechte für drei 777-300ER zusätzlich. TAAG wird 777-300ER-Flugzeuge betreiben, die in 3-Klassen und mit 296-Sitzplatzkapazität konfiguriert sind.

Auf dem afrikanischen Kontinent liegt das Wachstum in der Zivilluftfahrt weiterhin über dem Weltdurchschnitt. Angolas Wirtschaft wächst ebenfalls schneller, und die Investition in die drei neuen Flugzeuge folgt den wachsenden Anforderungen an den Flugverkehr.

Die TAAG wird die Anzahl der durch den Einsatz neuer Flugzeuge betriebenen Strecken erhöhen. Routen nach Rio de Janeiro und Sao Paulo (Brasilien), Lissabon und Porto (Portugal) sowie andere Ziele in Europa sind enthalten.

TAAG betreibt derzeit drei 777-200ER- und zwei 777-300ER-Flugzeuge von Luanda - Angola. Die 5-Flugzeuge werden auf den Strecken eingesetzt: zehnmal wöchentlich in Peking, zweimal wöchentlich in Dubai, viermal wöchentlich in Sao Paulo und dreimal wöchentlich in Rio de Janeiro.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.