TAROM kündigt für Q24 1 eine Reduzierung des Verlusts um 2013% an

TAROM kündigt eine Reduzierung des 24-Verlusts im ersten Quartal um 2013% an

0 175

TAROM-Verantwortliche gaben bekannt, dass die Verluste bei Q1 2013 um 24% niedriger sind als bei Q1 2012. Nach vielen Monaten kontroverser Aussagen und ergriffener Maßnahmen scheint TAROM auf Kurs zu sein.

tarom

Ich bin optimistisch, was die Fluggesellschaft TAROM anbelangt, aber diesen Zahlen bin ich immer noch vorbehalten. Ich hoffe, dass wir am Ende von 2013 klare, offizielle und echte Zahlen haben werden. Ich glaube nicht an die Wunder, die über Nacht geschehen sind, noch an die 3-Monate, aber vielleicht werden die richtigen Ergebnisse in einem Jahr zu sehen sein.

Unten finden Sie die offizielle Pressemitteilung.

TAROM gibt die ungeprüften vorläufigen Finanzergebnisse für das erste Quartal des Jahres 2013 bekannt, wobei der Verlust gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres um 24% reduziert wurde.

Die unangekündigten vorläufigen Ergebnisse für das erste Quartal 2013 zeigen eine deutliche Verbesserung des Ergebnisses:

Millionen Lei

1 Quartal - Ergebnis

1-Quartal - budgetiert

Viertel 1 - 2012

Ergebnis

-49

-78

-64

Verlustverbesserung

29

15

Die Ergebnisse des ersten Quartals des Jahres 2013 zeigen einen Verlust von 49 Mio. Lei, was eine Verbesserung des Ergebnisses von 29 Mio. Lei gegenüber dem genehmigten Budget und eine Verbesserung von 15 Mio. Lei gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres bedeutet.

„Die Kombination mehrerer Maßnahmen, die sowohl zur Steigerung der Einnahmen als auch zur Senkung der Kosten geführt haben, hat die wirtschaftlichen Schwierigkeiten ausgeglichen und ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Wir werden die Lage des Unternehmens weiterhin sorgfältig steuern und den zu Beginn des zweiten Quartals dieses Jahres begonnenen Managementplan zur ständigen und nachhaltigen Verbesserung des Finanzergebnisses weiter umsetzen “, sagte Christian Heinzmann, CEO von TAROM.

„Die Ergebnisse sehen nach Ansicht des Managements sehr gut aus und belegen ein effizienteres Management von Einnahmen und Kosten. Wir erwarten viel bessere Ergebnisse ab dem zweiten Quartal, wenn die Umsetzung des Managementplans beginnt. Nach den uns vorliegenden Daten werden wir unsere Ziele für das Jahr 2013 voll erreichen “, fügte Christian Heinzmann hinzu.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.