TAROM verfügt nicht über Flugzeuge für alle Linienflüge von IAII

Die TAROM-Flotte ist für den 2017-Sommerflugplan überdimensioniert!

1 2.069

Laut einer Pressemitteilung gibt TAROM bekannt, dass die aktuelle Flotte es nicht erlaubt, alle Strecken und Flüge von ihrem Stützpunkt in Iasi aus durchzuführen. Dies führte zu einer Abnahme der Aktivität und zu Beseitigung von Routen aus dem System, die wir bereits angekündigt haben.

Im Sommerplan 2017 gibt TAROM die Strecken auf: Iași-Rom, Iași-Bologna, Iași - Madrid und Iași - München.

TAROM klärt die Situation auf der IAII

Wir erinnern Sie daran, dass im Herbst letzten Jahres die beiden A310-Flugzeuge aufgrund der damaligen Entscheidung der Unternehmensleitung aus der TAROM-Flotte genommen wurden. Das erste Flugzeug - YR-LCB - wurde am 12. September ausgemustertund Das zweite Flugzeug - YR-LCA - wurde am 29. Oktober 2016 aus dem kommerziellen Dienst genommen.

Spätere Versuche, sie zu ersetzen, konnten nicht rechtzeitig für den Betrieb des Sommerprogramms 2017 abgeschlossen werden, das ursprünglich den vollen Betrieb der externen Strecken von Iasi vorsah.

Gemäß der von TAROM herausgegebenen Freigabe werden die Routen wieder aufgenommen, wenn die betriebsbereite Flotte dies zulässt.

1-Kommentar
  1. George sagt

    Das Unternehmen hat seit langem gewusst, dass es die beiden 310 stoppen will, aber das Problem liegt nicht gerade in diesen beiden Geräten, sondern in der schlechten Unternehmensführung im Dialog mit dem rumänischen Staat, der sich nicht für dieses Thema interessiert. Wenn das Unternehmen und das Verkehrsministerium das Interesse gehabt hätten, das Unternehmen mit allen Prognosen weiterzuentwickeln, hätten sie meiner Meinung nach einige Bestellungen bei Airbus, Boeing, Embraer usw. aufgegeben, und heute bestand keine Notwendigkeit, die Flüge von zu stoppen Iasi. Ich interessiere mich für den Flug von München, der für uns eine sehr gute direkte Verbindung mit Iasi war. Wenn Tarom kein Interesse hat, hoffe ich von ganzem Herzen, dass Lufthansa nach Iasi expandiert. Es wäre die einzige Stadt, die Lufthansa in Rumänien noch nicht erfasst hat.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.