Teilweise Sperrung in Zypern: Einschränkung des Verkehrs und Schließung von Schulen

1 300

Am 8. Januar 2021 kündigten die zyprischen Behörden neue restriktive Maßnahmen für die Bevölkerung an. Ab dem 10. Januar 2021 um 05.00 Uhr und bis zum 31. Januar 2021 um 23 Uhr treten im Rahmen der Covid-59-Pandemie eine Reihe lokal restriktiver Maßnahmen in Kraft.

Der Personenverkehr wird von 21:00 bis 05:00 Uhr mit folgenden Ausnahmen eingeschränkt:

  • Reisen zur / von der Arbeit sowie aus beruflichen Gründen durch Einreichen des vom Arbeitgeber ausgefüllten und unterschriebenen Formulars A;
  • Reisen zum / vom medizinischen Zentrum, Krankenhaus, Apotheke oder Tierarzt aus medizinischen Notfallgründen sowie Reisen zur Notfallversorgung von Menschen, die nicht auf sich selbst aufpassen können oder isoliert sind.

Öffentliche oder gesellschaftliche Zusammenkünfte und Veranstaltungen sind verboten (unabhängig vom privaten oder öffentlichen Raum, intern oder extern).

Treffen auf öffentlichen Freiflächen wie Märkten, Promenaden oder Freizeitbereichen sind verboten, außer für Sportzwecke in Parks und Stränden, sofern sie nicht mehr als zwei Personen umfassen.

Nicht wesentliche Geschäfte und Einkaufszentren schließen

Die Reisegenehmigung wird per SMS innerhalb von zwei Textnachrichten pro Tag und Person erteilt. Die Gründe für die Reise, für die Genehmigungen erteilt werden, sind von den Behörden bekannt zu geben.

Telearbeit ist im öffentlichen Sektor und in der Kommunalverwaltung obligatorisch, mit Ausnahme der wesentlichen Dienstleistungen, die in dem von den Behörden erlassenen Dekret enthalten sind. Telearbeit wird auch von privaten Unternehmen mit der Verpflichtung gefördert, dass die gleichzeitige physische Präsenz in der Zentrale 15% des Personals / maximal 20 Personen nicht überschreitet.

Religiöse Zeremonien können ohne die Anwesenheit von Gläubigen stattfinden. Sie können nur zum individuellen Gebet in die Kirche gehen. Religiöse Zeremonien wie Hochzeiten / Taufen / Beerdigungen können mit maximal 10 Personen organisiert werden.

Friseure und Friseure, Schönheitssalons und SPA-Zentren, Kinos, Speisesäle, Veranstaltungsräume, Einkaufszentren und nicht wesentliche Geschäfte, Kinderspielplätze, Fitnessstudios, Tanzschulen und andere Geschäfte werden geschlossen. mit der Öffentlichkeit als nicht wesentlich angesehen.

Bildung auf allen Ebenen wird online gemäß den Richtlinien durchgeführt, die vom Bildungsministerium an Schulen / Universitäten gesendet werden. Kindergärten, Kindergärten und Vorschulklassen bleiben geöffnet.

Spiele in der ersten professionellen Meisterschaft sind ohne Anwesenheit von Zuschauern erlaubt. Alle anderen Turniere sowie sportliche Aktivitäten für Personen unter 18 Jahren sind ausgesetzt. Die Ligen der Kategorien B und C können gemäß den festgelegten Protokollen trainieren.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.