Einweihung des Flughafenterminals T3 IASI

Das 3 - T3 - Terminal des IAŞI International Airport wurde eingeweiht

4 668

Auf 17 Oktober 2015, danke Blue Air und auf Einladung IASI Flughafenkonnte das Airlines Travel Team teilnehmen die Einweihung des 3 - T3 - Terminals des IAI International Airport.

Terminal 3 - T3

Über 500 Menschen besuchten das Festival, einschließlich der örtlichen Beamten. Der Veranstaltung ging ein kurzer Heiligungsgottesdienst voraus, der vom Allerhöchsten Theophan, dem Metropoliten der Republik Moldau und der Bukowina, geleitet wurde und der anschließend eine kurze Rede hielt.

T3 IASI Flughafenterminal

Der Präsident des Verwaltungsrates des Internationalen Flughafens Iasi, Marius Bodea, eröffnete als erster die Reihe der Reden.

"Das neue Passagierterminal des Internationalen Flughafens Iasi ist sowohl in funktionaler als auch in eleganter Kleidung gehalten und ein Label, das wie Iasi auf die Nachfrage der regionalen Hauptstadt reagiert. Es hat enorm funktioniert, es war eine neue Arbeit, für die die Bauzeiten in Monaten und nicht in Jahren gezählt wurden. Es ist ein Gut unserer Gemeinschaft, das Ihnen mehr Wert bringt. Und die Tatsache, dass es uns nach nur zwei Jahren gelungen ist, weitere 13-Direktflüge in die größten Hauptstädte Europas zu eröffnen, gibt uns den Trost und die Hoffnung, dass die Zukunft von Iasi und der Region wirklich aufregend ist ", sagte Marius, Präsident des Verwaltungsrates des Internationalen Flughafens Iasi Bodea.

Mit der Ankündigung neuer Ziele wird der Iasi National Airport bis zum Sommer von 2016 in sein eigenes Portfolio von 14-Strecken aufgenommen, die externe Direktflüge anbieten: Rom, London, Mailand, Turin, Bologna, Venedig, Tel Aviv, Wien, München , Paris, Istanbul, Barcelona, ​​Brüssel und Köln.

Die Überraschung der Veranstaltung wurde durch die Ankündigung des Präsidenten Marius Bodea über die Einführung eines neuen ausländischen direkten Rennens von Iasi dargestellt. Es geht darum Iasi-Istanbul-Rennen die ab Dezember 9 2015 in Betrieb geht und von TAROM mit zwei Frequenzen pro Woche betrieben wird.

Einige der anwesenden Beamten traten ebenfalls auf die Bühne: Andrei Muraru, Berater des Präsidenten, Victorel Lupu, Vizepräsident des Iasi County Council, Paul Butnariu, Präsident der Iasi Chamber of Commerce und Industry, sowie die Vertreterin der UTI Builder, Catalina Teodcu.

T3 IASI Flughafenterminal
T3 IASI Flughafenterminal

T3 IASI Flughafenterminal

T3 IASI Flughafenterminal

Auch die Iasi-Leute hatten die Gelegenheit zu besuchen das neue T3 Terminal, das Ziel des maximalen Interesses der Veranstaltung. Das Gebäude ist nach modernen Standards ausgestattet und ausgestattet. Das Gebäude des neuen Terminals mit einer Fläche von ca. 3.600 Quadratmetern verfügt über sechs Abfertigungsbüros und wird zur Hauptverkehrszeit eine Abfertigungskapazität von 320 Passagieren bieten. Das Flughafenmanagement geht auch davon aus, dass das neue Terminal ab Oktober 25 2015 voll funktionsfähig sein wird, nachdem alle Fluggesellschaften und die kooperierenden Institutionen die für die Durchführung der spezifischen Aktivitäten erforderliche Logistik installiert haben, die dem Beginn der Wintersaison in der Luftfahrt entspricht. Vom Flughafen Iasi aus können Sie direkt zu neuen Zielen fliegen: München und Paris.

Hawks Of Romania bei IASI.

Geschrieben von Fluglinien reisen on Samstag, Oktober 17, 2015

Es gab auch eine Luftfahrt-Minishow des Akrobatenteams "Hawks of Romania" unter der Leitung von George Rotaru, dem General Manager des Airfield Club of Romania, eine Demonstration, die von der Öffentlichkeit sogar von der neuen Flugzeugparkplattform aus verfolgt werden konnte.

4-Kommentare
  1. [...] Die Strecke Iasi-München wird von TAROM ausgezeichnet, einem Unternehmen, das bereits Flüge von Iasi nach Rom, London, Bologna, Turin, Tel Aviv, aber auch Inlandsflüge und -rückflüge Iasi-Bukarest anbietet. Die heutige Premiere stand im Zeichen eines Programms, das im neu eröffneten T3-Terminal stattfand. [...]

  2. […] 17 Oktober 2015, anlässlich der Einweihung des T3-Terminals des Flughafens Iasi, war ich erfreut, mit Blue Air auf der Strecke Bukarest - Iasi - Bukarest zu fliegen. Nein […]

  3. […] Iasi International und Alain RAMETTE, Direktor des französischen Instituts. Die Veranstaltung fand im neuen T3-Terminal des Iasi International Airport statt, das am 17 Oktober eröffnet wurde. […]

  4. [...] Im Sommer von 2014 wurde eine neue Strecke eingeweiht. In 2015 wurden eine neue Plattform und ein neues Terminal gebaut. All dies hat zu neuen Wegen geführt, wie zum Beispiel: IASI - ROME, IASI - LONDON, IASI - PARIS, […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.