fbpx Tigerair will 50 von Airbus A320neo-Flugzeugen

Tigerair will 50 von Airbus A320neo-Flugzeugen

0 260
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Kostengünstiges Singapur, Tigerairwill seine Flotte mit 50-Flugzeugen modernisieren und erweitern Airbus A320neo. Am 24 März schloss 2014 einen Absichtserklärung cu Airbus für 37-Firmeneinheiten und 13-Optionen.

Das Flugzeug wird von Pratt & Whitney PW1100-Triebwerken angetrieben und auf dem gesamten Tigerair-Netzwerk von Flügen im asiatisch-pazifischen Raum eingesetzt.

Tigerair_A320neo_PW_TGW_1

Tigerair wurde 2004 gegründet und umfasst mehrere Fluggesellschaften - Tigerair Singapore, Tigerair Mandala (Indonesien), Tigerair Philippines und Tigerair Australia. Das Netzwerk der Gruppe besteht aus über 50 Zielen in 14 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum. Die Tigerair-Gruppe betreibt derzeit eine Flotte von 48 Airbus-Flugzeugen der A320-Familie mit einem Durchschnittsalter von ungefähr drei Jahren. Tigerair Taiwan, eine Tochtergesellschaft von Tiger Airways, ist ebenfalls geplant.

Die Airbus A320-Familie sammelte Bestellungen für rund 10.200 Einheiten, von denen 6.000 ausgeliefert wurden. Die Airbus A320neo-Version wird 2015 in Dienst gestellt und umfasst neue Triebwerke und „Sharklet“ sowie Flügelspitzenenden. Zusammen versprechen sie einen Kraftstoffverbrauch von bis zu 15%. Ende Februar 2014 beliefen sich die Festbestellungen für den A320neo auf 2667 Einheiten von 50 Kunden weltweit.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.