Timisoara - Wien mit FlyNiki?

Timisoara - Wien mit FlyNiki?

0 224

Vor einiger Zeit habe ich das angekündigt Austrian Airlines haben den Flug Timisoara - Wien aufgegeben, ab 28 Oktober. Das Rennen wird derzeit von einem Q400 Bombardier (DH4) betrieben. Das Flugzeug hat eine Kapazität von 72 Sitzplätzen und kann mit einer Höchstgeschwindigkeit von 667Km / h fliegen.

Austrian Airlines waren der Ansicht, dass die Route nicht mehr rentabel sei und die Verhandlungen mit dem Flughafen Timisoara nicht gut liefen. Ab Ende des Monats bleibt die Route also frei.

Aus Quellen habe ich erfahren, dass diese Route von FlyNiki betrieben werden kann. Es bleibt abzuwarten, wie die Verhandlungen weitergeführt werden und unter welchen Bedingungen der österreichische Semi-Low-Cost-Betreiber den Flughafen Timisoara betreten kann.

Von einigen, die ich verstanden habe, ist diese Route für Westrumänien notwendig. In der Gegend gibt es viele Geschäftsleute, Familien mit Kindern, die in Wien studieren und sogar für den Tourismus.

Wir werden mit mehr Details zurückkommen und auf Bestätigungen oder Haftungsausschlüsse warten!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.