TOP 10 Flughäfen in Rumänien nach Passagierverkehr von 2017

TOP 10 Flughäfen in Rumänien nach Passagierverkehr von 2017

Der Passagierflugverkehr auf rumänischen Flughäfen nimmt zu. Der naheliegendste Flughafen ist der internationale Flughafen Henri Coanda in Bukarest. Aber mal sehen, wie die Zahlen auf den anderen Flughäfen im Land sind.

0 5.978

Das Jahr 2017 erwies sich in Rumänien als sehr gut für die kommerzielle Luftfahrt. Laut dem rumänischen Flughafenverband stieg der Passagieraufkommen in 2017 um 23% im Vergleich zum Jahr 2016.

20 284 022-Passagiere passierten die Flughäfen in Rumänien

So passierten 20 284 022-Passagiere die Flughäfen in Rumänien, wobei 3 850 061 mehr als 2016 war. Für Interessenten wurden 2016 16 433 Passagiere an den rumänischen Flughäfen in 961 registriert.

In 2017 ist der größte Flughafen in Rumänien der internationale Flughafen Henri Coand, der 12 804 191 Passagiere bedienen konnte. Wir sind gespannt, wie sich die Dinge in 2018 entwickeln werden, wenn wir auf vielen Strecken neue Strecken, neue Fluggesellschaften und Frequenzerhöhungen haben.

Aber lassen Sie uns die Top 10-Flughäfen in Rumänien nach Anzahl der registrierten Passagiere anzeigen. Es gibt einige nette Überraschungen, Überraschungen und große Ambitionen.

TOP 10 Flughäfen in Rumänien

Rang Kabeljau
IATA
Der Name des Flughafens
und die Stadt diente
Judeţ Anzahl der Passagiere 2015 Anzahl der Passagiere 2016 Anzahl der Passagiere 2017
1 OTP Bukarest Henri Coanda Ilfov 9274629 10979501 (1) 12804191
2 CLJ Cluj-Napoca Someșeni Cluj +1 485 652 1 880 000 (2) +2 688 731
3 TSR Timisoara Traian Vuia Timis 924 459 1 160 167 (3) +1 621 529
4 IAS Iaşi Iaşi 381 000 882 628 (4) +1 147 040
5 SBZ Sibiu International Sibiu 276 533 390 417 (6) 503 906
6 CRA Craiova Dolj 116 813 221 935 (8) 447 571
7 BCM Bacău Bacău 364 727 414 987 (5) 425 733
8 SCV Suceava Suceava 2 359 57 226 (10) 262 165
9 OMR Oradea Bihor 8118 41 875 (11) 162 902
10 CND Constanta Kogălniceanu Constanţa 78 556 94 594 (9) 121 431
11 SUJ Satu Mare Satu Mare 17 212 23 796 (12) 60 795
12 ARW Arad Arad 8 530 0 (16) 11 282
13 BBU Bukarest Baneasa Bucureşti 12 925 5 375 (13) 5 645
14 TCE Tulcea Tulcea 394 1 057 (14) 4 232
15 TGM Târgu Mureș Vidrasău Mures 336 694 287 621 (7) 748
16 BAY Baia Mare Maramureș 17 169 0 (15) 44

Persönlich kommt eine Überraschung vom Flughafen Tulcea, der 4 232-Passagiere registriert hat. Somit ist es nicht mehr das schwarze Schaf Rumäniens.

Die größten Überraschungen kommen jedoch von den Flughäfen in Oradea und Suceava, die ein fabelhaftes Wachstum verzeichnet haben. Der internationale Flughafen von Oradea registrierte 162 902 Passagiere (41 875 in 2016), während der Flughafen von Suceava 262 165 (57 226 in 2016) meldete.

Der Flughafen Sibiu stieg auf 5

Eine Umkehrung der Situation sehen wir in der Mitte des Rankings. Der Flughafen Sibiu stieg auf 5, während der Flughafen Bacău auf 7 abstieg. Der Craiova-Flughafen hat die Position von 6 erreicht, eine weitere schöne Überraschung des Jahres 2017.

Eine weitere bemerkenswerte Überraschung ist der Flughafen von Arad. In 2017 wurden 11-282-Passagiere registriert. Es sollte erwähnt werden, dass in 2016 das Ergebnis 0 war!

Am Ende der Rangliste finden wir die 2-Flughäfen, die einst von Passagieren stark frequentiert wurden, die Flughäfen Târgu MureČ und Baia Mare. Beide waren wegen Reparaturen / Modernisierungen geschlossen. Es wird erwartet, dass sie ab der 2018-Sommersaison geöffnet sind.

Parallel 45 hat bereits Charterflüge auf der Strecke TARU Mures - Antalya angekündigt. Sie werden auf 11 June 2018 debütieren. Ich bin gespannt, welche weiteren Flüge ab dem Flughafen Siebenbürgen TARGU MureČ wieder aufgenommen werden.

Nicht in der Tabelle enthalten ist der Tuzla International Airport, der den 16 077-Passagierverkehr verzeichnete und gegenüber 2016 zulegte. Auch wenn es für den internationalen Personen- und Warenverkehr von 2013 durch Best.-Nr. Der Flughafen 1.133, Tuzla bietet keine regelmäßigen Passagierflüge an. Es konzentriert sich auf Sonderflüge, Charterflüge und Schulflüge.

Dieser Flughafen ist der Gastgeber des ersten integrierten Such- und Rettungsdienstes in Rumänien.

Wir erwarten jedoch einen dynamischeren 2018 auf dem rumänischen Markt.

Klarer Himmel!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.