Der weltweite Passagierverkehr stieg im Juni um 6.2%

Der weltweite Passagierverkehr stieg im Juni um 6.2%

0 205

IATA - International Air Transport Association gab die Flugverkehrszahlen für Juni 2012 bekannt. Weltweit scheint der Passagierverkehr trotz der Wirtschaftskrise gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 6.2% zugenommen zu haben.

Der internationale Passagierflugverkehr nahm im Juni gegenüber dem gleichen Monat in 7.4 um 2011% zu, während der inländische Passagierflugverkehr um 4.1% zunahm.

Dieses Wachstum ist jedoch langwierig und kann nicht als "gesund" bezeichnet werden. Es gab Monate in 2012, in denen der Verkehr zurückgegangen ist und der Anstieg im Juni auf die Sommersaison zurückzuführen ist. Auch die Anforderungen wurden nicht zu stark betont. In diesem Jahr darf der Passagierverkehr im Vergleich zu 2 nicht mehr als 2011% zulegen. Die Transportkapazität erhöhte sich um 4.5%, und der Ladegrad betrug durchschnittlich 81%.

Europäische Fluggesellschaften Sie verzeichneten einen Anstieg von 7.3%, weit über dem Mai, als sie nur einen Anstieg von 4.3% verzeichneten. Die Kapazität wurde um 4.9% erhöht, und die durchschnittliche Tragfähigkeit betrug 82.5%.

Nordamerikanische Fluggesellschaften Die Nachfrage stieg um 1.6%, die Anzahl der Sitzplätze wurde jedoch um 0.3% reduziert. Dies ergab eine durchschnittliche Tragzahl von 86.9%.

Etwas ist besser Fluggesellschaften im Nahen OstenDie Nachfrage stieg um 18.2%. Upload war 78.6%. Gegenüber Mai stieg der Passagierflugverkehr um 1.6%, ein gutes Wachstum.

Nici Fluggesellschaften in Lateinamerika Ich bin nicht schlecht Die Nachfrage stieg um 11,2%, die Transportkapazität um 10.2%, die Verladung jedoch um 77.4%.

Betreiber in Afrika Sie meldeten einen Anstieg der Nachfrage mit 10.1% und eine Erhöhung der Transportkapazität um 10.6%. Unter diesen Bedingungen war die Laderate mit nur 65% die niedrigste.

Sie sind übrig Asien-Pazifik-Luftfahrtunternehmen. Hier betrug der Nachfrageanstieg nur 6% und der Auslastungsgrad 79,5%.

In Bezug auf den Güterverkehr stieg er im Juni nur um 0.8%, sehr schwach.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.