Turkish Airlines kauft 60-Flugzeuge / Die Bestellungen werden zwischen Airbus und Boeing aufgeteilt

Turkish Airlines kauft 60-Flugzeuge / Die Bestellungen werden zwischen Airbus und Boeing aufgeteilt

Am letzten Tag bestätigte Turkish Airlines die Auftragserteilung für 60-Flugzeuge (50 bestätigt + 10 optional). 30 sind Boeing 787-9 Dreamliner und 30 sind Airbus A350-900.

0 169

Am 9 März Turkish Airlines hat die Bestellung von Großraumflugzeugen bestätigt. Um nicht verärgert zu sein, bestellte die türkische Fluggesellschaft 30 Boeing 787-9 Dreamliner und 30 Airbus A350-900 Flugzeuge.

Turkish Airlines kauft 60-Flugzeuge

Die Flugzeuge werden wie folgt geliefert: 6 wird an 2019 geliefert, 14 wird an 2020 geliefert, 10 wird an 2021 geliefert, 12 wird an 2022 geliefert und 11 wird in dem Jahr geliefert 2023.

Das Abkommen mit Airbus wurde letzten Monat beim offiziellen Besuch des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan in Frankreich im Élysée-Palast in Paris unterzeichnet. Hier traf er sich mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron.

Während des Besuchs von Präsident Erdoğan in New York gaben Boeing und Turkish Airlines im September ihr Engagement für das 30-Flugzeug Boeing 787-9 Dreamliner bekannt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.