Die Ukraine wird Flüge auf ihrem Territorium für 14 Luftfahrtunternehmen aus Russland und Syrien verbieten.

0 623

Laut Reuters wird die Ukraine Flüge auf ihrem Territorium für 14 Luftfahrtunternehmen aus Russland und Syrien verbieten. Diese Blockade wird für die nächsten drei Jahre gelten, sagte der Vertreter der Kiewer Regierung am Mittwoch.

Ein vom Kabinett gebilligter Resolutionsentwurf verbietet den "Transit von Ressourcen, Flügen und Transport" durch die 14 Fluggesellschaften. Dieses Projekt muss vom Nationalen Sicherheitsrat der Ukraine unter der Leitung von Präsident Volodymyr Zelenskiy genehmigt werden, um wirksam zu werden.

"Luftfahrtunternehmen der Russischen Föderation verstoßen systematisch gegen das Verfahren zur Nutzung des Luftraums der Ukraine", sagte die Regierung in einer Erklärung. "Die Verstöße bestehen aus Flügen in das verbotene Gebiet des vorübergehend besetzten Gebiets der Autonomen Republik Krim."

Russischen Fluggesellschaften wurde seit 2015 der Zugang zum ukrainischen Luftraum verweigert.

Hunderte russische Einheiten, Geschäftsleute und Politiker wurden von Kiew sanktioniert, seit der riesige Nachbar der Ukraine die Krimhalbinsel annektiert hat. Russischen Fluggesellschaften, darunter Aeroflot und Transaero, wurde seit 2015 der Zugang zum ukrainischen Luftraum verweigert.

Andere Fluggesellschaften aus Russland, in der Liste enthalten: S7 Airlines, Bobeda, IrAero, KrasAvia, Komiaviatrans, Azimuth Airlines, Tulpar Air, Vologda Aviation, Aerolimousine oder Simargl Air.

Die Ukraine hat Russland auch beschuldigt, Waffen und Truppen entsandt zu haben, um Moskauer Separatisten im Osten des Landes in einem Konflikt zu helfen, bei dem seit April 14.000 fast 2014 Menschen getötet wurden. Russland bestreitet die Beteiligung.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.