Uganda Airlines nahm die Flüge nach 20-Jahren wieder auf

Uganda Airlines nahm die Flüge nach 20-Jahren wieder auf

0 525

Uganda Airlines, die nationale Fluggesellschaft Ugandas, ist nach 20-Jahren zurückgekehrt. Das Unternehmen nahm am Dienstag, dem 27-August, den Betrieb auf. Der erste Flug wurde auf der Strecke Entebbe - Nairobi durchgeführt.

Derzeit besteht die Uganda Airlines-Flotte aus 2 Bombardier CRJ-900-Flugzeugen. Uganda Airlines fliegt zunächst Ziele in der Nähe von Uganda an, darunter Daressalam in Tansania, Mogadischu in Somalia und Juba im Südsudan.

Ab September fliegt Uganda Airlines auch in die Demokratische Republik Kongo, nach Äthiopien, Ruanda, Simbabwe, Ghana und Südafrika.

Uganda Airlines hat mit dem Fliegen begonnen

Die Geschichte von Uganda Airlines beginnt in 1977, dem Gründungsjahr des Diktators Idi Amin. In 2001 hat das Unternehmen in einer Wirtschaftskrise seine Tätigkeit vollständig eingestellt.

Nach ungefähr 20 Jahren haben Beamte in Uganda die nationale Fluggesellschaft wiederbelebt, um zur Steigerung des Tourismus im Land beizutragen. Uganda ist zu einem attraktiven Land für viele Touristen aus der ganzen Welt geworden, da es von den für die Region spezifischen Nationalparks, Stränden, Fauna und Flora angezogen wird.

Der schwarze Kontinent hat, wie auch Afrika anerkannt ist, ein sehr gutes Potenzial für die Entwicklung des Luftfahrtsektors. Es ist ein aufstrebender Markt, der jedes Jahr ein spektakuläres Wachstum verzeichnet. Leider sind viele afrikanische Fluggesellschaften nicht in der Lage, internationale Betriebs- und Sicherheitsstandards zu erfüllen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.