Ein SunExpress-Flugzeug landete dringend auf Otopeni

Ein SunExpress-Flugzeug landete dringend auf Otopeni

0 260

Aktualisieren: Das Flugzeug startete bei 21.55 nach Ankara. In dem Flugzeug befanden sich auch die beiden Angreifer, die jedoch auf Wunsch des Luftfahrtunternehmens von den Diensten aus Bukarest bewacht wurden.

Un Boeing 737 Flugzeug des Unternehmens SunExpressEnglisch: www.germnews.de/archive/dn/1996/03/22.html Auf der Strecke Frankfurt - Ankara landeten die Flughafenvertreter am Dienstagabend nach einer Körperverletzung durch einen Passagier dringend auf dem Flughafen Otopeni. Einige Informationen besagen, dass der Attendant erstochen wurde, aber außer Gefahr ist.

Das Flugzeug bat um eine Landegenehmigung bei 18.40. Laut dem Sprecher des Flughafens, Valentin Iordache, wurde der Steward tatsächlich von zwei Passagieren, höchstwahrscheinlich türkischer Herkunft, angegriffen, die auf dem Flughafen zu hören waren. Das Flugzeug wird wahrscheinlich heute Abend seinen Flug wieder aufnehmen!

Nach den Anhörungen wird die Ursache des Vorfalls ermittelt!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.