Eine Boeing 737-500 UTair ist in Usinsk von der Startbahn geflogen (Foto / Video)

Eine Boeing 737-500 UTair ist in Usinsk von der Startbahn geflogen (Foto / Video)

0 499

Am 9. Februar 2020 lief in Usinsk eine Boeing 737-500 UTair von der Startbahn. Das Flugzeug, das als VQ-BPS registriert ist, betreibt den Flug UT595 von Moskau-Wnukowo.

Zum Zeitpunkt der Landung stieß das Flugzeug mit dem Heck auf die Landebahn und ging dann los. Zeugen sagen, es sei eine harte Landung gewesen, die auch zur Zerstörung des Fahrwerks geführt habe. Und das Flugzeug blieb auf dem "Bauch" stehen!

Unfall Boeing 737-500 UTair la Usinsk

Nach Angaben der örtlichen Behörden befanden sich 94 Passagiere + 6 Besatzungsmitglieder an Bord und es gab keine Verluste. Nur eine Person brauchte die Betreuung der Ärzte. Die Passagiere wurden auf Rutschen und Nottüren von Bord gebracht.

Das Flugzeug Boeing 737-500 VQ-BPS wurde 1997 gebaut. Es ist 22.3 Jahre alt und fliegt seit Mai 2012 für UTair.

Neuigkeiten im Gange!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.