Neuer Geschwindigkeitsrekord auf der Strecke New York - London (Video)

Neuer Geschwindigkeitsrekord auf der Strecke New York - London (Video)

0 1.411

Eine Boeing 747-400 von British Airways hat am Sonntag, dem 9. Februar 2020, auf der New York JFK - London Heathrow einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. So legte das Flugzeug die Strecke in weniger als fünf Stunden zurück.

Die Geschwindigkeit des Jet Stream über dem Nordatlantik hat die Geschwindigkeit des Flugzeugs erhöht. Aufgrund der Höhenwinde hat die Boeing 747-400 (G-CIVP) laut flightradar4 die Strecke von New York nach London in 56 Stunden und 24 Minuten zurückgelegt.

Ein neuer Geschwindigkeitsrekord auf der Strecke New York - London

Queen of the Skies erreichte eine maximale Bodengeschwindigkeit von 825 mph / 717 kn (1327,7 km / h) und stellte damit den neuen Rekord auf. Normalerweise sollte das Flugzeug gegen 06:25 Uhr in London landen. Aufgrund der Höhenströmungen landete das Flugzeug jedoch um 04:43 Uhr, 80 Minuten früher. Jet Streams haben aufgrund des Ciara-Sturms in Richtung Europa neue Geschwindigkeitsrekorde erreicht.

Und dies war nicht der einzige "Rücken an Rücken" -Flug. Virgin Atlantic-Flüge erhielten Hilfe vom Jetstream: VS4 in 4:57 Stunden und VS46 in 4:59 Stunden. Die Flüge VS4 und VS46 wurden mit Airbus A350-1000 durchgeführt.

Ich denke, das ist der Fall, um zu aktualisieren Spitze der schnellsten kommerziellen Flüge!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.