Ein junger Mann versuchte, eine Boeing 737 Bangladesh Airlines zu entführen

Ein junger Mann versuchte, eine Boeing 737 Bangladesh Airlines zu entführen

0 249

Heute, 24 Februar 2019, ein 25-Jähriger, hat versucht, eine Boeing 737 Biman Bangladesh Airlines zu entführen. Das Flugzeug betrieb den BG147-Flug auf der Strecke Dhaka - Dubai.

Ein Zeuge sagte, dieser junge Mann, der mit einer Waffe bewaffnet war, habe versucht, ins Cockpit zu gelangen und das Flugzeug zu entführen. Alles geschah nach 10 Minuten, nachdem das Flugzeug in Dhaka gestartet war.

Fehlgeschlagene Umleitung auf einer Boeing 737 Bangladesh Airlines

Die Piloten meldeten verdächtige Aktivitäten an Bord und schafften es, das Flugzeug am internationalen Flughafen Shah Amanat in Chittagong zu Boden zu bringen.

Das Sicherheitspersonal konnte die 142-Passagiere und die 7-Besatzungsmitglieder an Bord sicher evakuieren. Der Verdächtige wurde aufgefordert, sich zu ergeben, aber er protestierte und wurde erschossen. Der junge Mann starb an Verletzungen.

Bevor er erschossen wurde, bat der junge Mann um ein Gespräch mit seiner Frau und Premierminister Sheikh Hasina. Was den Präsidenten der Zivilluftfahrtbehörde veranlasste, ihn des "geistigen Ungleichgewichts" zu verdächtigen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.