fbpx Ein spezieller Lufthansa-Flug wird den neuen Flughafen in Berlin (BER) einweihen.

Ein spezieller Lufthansa-Flug wird den neuen Flughafen in Berlin (BER) einweihen.

0 185
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Die offizielle Einweihung des Flughafens Berlin Brandenburg (BER) findet am 31. Oktober 2020 stattmit der parallelen Landung von Lufthansa- und EasyJet-Flugzeugen. Die beiden Fluggesellschaften haben die größten Stützpunkte bei BER.

Die Einweihung erfolgt mit einem speziellen Lufthansa-Flug, der München (MUC) um 12:50 Uhr verlässt und um 14:00 Uhr Ortszeit am Berliner Flughafen Brandenburg „Willy Brandt“ (BER) landet.

Das Flugzeug mit dem Namen "Neubrandenburg" wird ein Airbus A320neo sein. Neben dem Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Lufthansa AG, Carsten Spohr, werden 40 Gäste an Bord des Flugzeugs sein.

Der Flug ist etwas Besonderes, da er zu 100% klimaneutral ist. Alle Emissionen werden durch die Lufthansa Compensaid-Plattform ausgeglichen, die nachhaltigen Kraftstoff verwendet.

Lufthansa fliegt seit über 30 Jahren von / nach Berlin

Der Erstflug zum neuen Flughafen unterstreicht die besondere und langfristige Beziehung der Lufthansa zu Berlin. Die Fluggesellschaft fliegt seit 30 Jahren von / in die deutsche Hauptstadt.

Seit September ist die Lufthansa Gruppe Marktführer. Die Gruppe fliegt mit sechs ihrer Fluggesellschaften in die Hauptstadt. Der Marktanteil der Gruppe beträgt ungefähr 30% aller Flüge, doppelt so viel wie auf der nächsten Position.

Keine andere Fluggesellschaft hat in Jahrzehnten so viele Berliner um die Welt transportiert wie die Lufthansa Group.

Kunden der Lufthansa Group haben am neuen Flughafen Zugang zu einer Vielzahl von Dienstleistungen, um ihr Reiseerlebnis noch angenehmer zu gestalten.

Sie werden von der neuen 650 m² großen Lufthansa Lounge mit 150 Sitzplätzen begrüßt. Die Panoramafassade des Fensters bietet einen phänomenalen Blick auf die Landebahn und bei gutem Wetter einen exklusiven Blick auf den berühmten Fernsehturm in Berlin.

Der Flughafen Berlin-Tegel schließt seine Türen

Lufthansa-, SWISS-, Austrian Airlines-, Brussels Airlines- und Air Dolomiti-Flüge werden am Hauptterminal nur wenige Schritte von der Lounge entfernt durchgeführt. Eurowings-Flüge landen / starten am / vom Nordterminal.

Berlin-Ber-inaugurare

Am 8. November 2020 schließt der Flughafen Berlin-Tegel seine Türen und die Lufthansa zieht auf den neuen Flughafen BER um. Um 06.45 Uhr startet der Lufthansa Flug LH173 nach Frankfurt erstmals vom neuen Flughafen der Hauptstadt.

Die ersten Ankünfte sind für den 7. November geplant. Flug LH1958 landet um 22:30 Uhr Ortszeit in München.

Austrian Airlines und SWISS werden zusammen mit Lufthansa am 8. November ihren Betrieb bei BER aufnehmen. Brussels Airlines folgt am 9. November.

Eurowings wechselt einige Tage zuvor zu BER. Am 4. November startet erstmals ein regulärer EW-Flug von der BER nach Köln. Die Fluggesellschaft, die auf Q2 basiert, wird zunächst von BER Q1 abheben.

Air Dolomiti wird in der Sommersaison 2021 erstmals nach BER fliegen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.