United wird Boeing 747 Flugzeuge bis zum Ende von 2017 zurückziehen

United wird Boeing 747 Flugzeuge bis zum Ende von 2017 zurückziehen

Nach 47 Jahren wird sich United von "Queen of the Skies" lösen!

0 1.091

Boeing 747-Flugzeuge, insbesondere solche der 400-Serie, werden aus dem kommerziellen Verkehr gezogen. Die meisten Fluggesellschaften konzentrieren sich auf die Optimierung der Ausgaben, auf den Passagierkomfort, aber auch auf die Rationalisierung des Betriebs.

Das Boeing 747-Flugzeug wurde einst als "Königin des Himmels" ausgezeichnet und verliert vor den neuen Modellen der Airbus-Familien A330neo / A350 und Boeing 777 / 787 an Boden. Es war Boeing 747-400 bei Sonnenuntergang!

United wird Boeing 747-Flugzeuge zurückziehen

Anfang dieses Jahres gab United bekannt, dass es Boeing 747-400-Flugzeuge dringend aus seiner Flotte streichen wird, wobei letztere bis Oktober 29 2017 zurückgezogen wird. Sie werden durch Boeing 777-300ER-Flugzeuge ersetzt.

In den kommenden Monaten wird United Boeing 747-400 auf Strecken einsetzen San Francisco - London Heathrow, Los Angeles - Frankfurt, San Francisco - Seoul Incheon şi San Francisco - Shanghai Pudong.

Die Gründe liegen auf der Hand. Die alternde Flotte von Boeing 747-Flugzeugen erfordert von den Technikern mehr Aufmerksamkeit. Es gibt betriebliche Einschränkungen, die alle zu einem höheren Kraftstoffverbrauch von 20% im Vergleich zu den neueren Flugzeugen der Triple Seven-Reihe führen. Obwohl es ein einzigartiges Flugzeug ist und die Blicke der Zuschauer auf Flughäfen auf sich zieht, erhielt Boeing 747 eine niedrige Bewertung unter den Passagieren.

In Bezug auf die Besatzung werden 747-Piloten zu anderen Flugzeugen der United-Flotte migrieren. Dies gilt jedoch nicht für die Flugbegleiter, die derzeit mit diesem Flugzeugtyp operieren. United hat noch keinen klaren Plan für sie vorgelegt.

Wir erinnern Sie daran, dass große Fluggesellschaften wie Air France, All Nippon Airways, Japan Airlines, Cathay Pacific und Singapore Airlines ihre Boeing 747-400-Flugzeuge eingestellt haben. Derzeit befindet sich die größte Flugzeugflotte dieses Typs (36) im Besitz von British Airways.

Nachdem Delta und United Boeing 747 aufgegeben haben, wird es in Nordamerika kein Luftfahrtunternehmen mit diesem Flugzeugtyp in der Flotte geben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.