UTair hat den ersten Airbus A321-200 in Besitz genommen

UTair hat den ersten Airbus A321-200 erworben (Video)

0 257

UTair, eine der größten Luftfahrtunternehmen in Russland, nahm die erste in Besitz Airbus A321-200. Das Flugzeug wurde nach einem Festakt in Hamburg ausgeliefert. Dies ist Teil einer Bestellung von 20 A321, UTair, die den Vertrag im Juli 2013 unterzeichnet.

Airbus_A321_UTair

Das Flugzeug wird von zwei CFM56-Triebwerken angetrieben und verfügt über eine 220-Sitzplatzkapazität, die in einer einzigen Klasse konfiguriert ist. Die russische Fluggesellschaft will das Flugzeug auf neuen Strecken einsetzen. A321 ist Teil des Flottenmodernisierungsprogramms und steht im Einklang mit der Strategie des Unternehmens, die Dienste zu verbessern und ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Netzwerkentwicklung sicherzustellen.

Ein Zwischenbericht zeigt, dass die russischen 11-Fluggesellschaften über 260-Flotten von Airbus-Flugzeugen verfügen. Das UTair-Unternehmen wurde in 1967 gegründet. UTair und seine Tochtergesellschaften besitzen derzeit eine Flotte von 180-Flugzeugen und bieten Flüge zu 100 von nationalen und internationalen Zielen aus an.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.