UTI CFM SA hat am Flughafen Otopeni die größte und effizienteste Cargo-Scanning-Ausrüstung in Rumänien in Betrieb genommen

0 359

UTI Construction and Facility Management lieferte, installierte und integrierte am Henri Coandă International Airport Bukarest (Otopeni) für das Unternehmen MENZIES AVIATION (RUMÄNIEN) – weltweit führender Anbieter von Luftfahrtdienstleistungen – ein Scanning-Equipment einzigartig in Rumänien.

Das ist der größte und effizienteste Scanner für Frachtpakete und wurde von Smiths Detection hergestellt. Die Ausstattung hat die größten Tunnelabmessungen der Branche – 1,80 x 1,80 Meter.

Die Transportkapazität der Rollen beträgt ca 5.000 Kilogramm, in der Lage zu sein, verschiedene Pakete zu scannen, einschließlich LD3-Container (Behälter mit vordefinierter Größe, in die Fracht geladen wird (Gepäck/Post/Lebensmittel, um den Laderaum zu optimieren).

Die von UTI Construction and Facility Management in Betrieb genommene Röntgenscananlage auf dem Gelände des Flughafens Otopeni ist damit ausgestattet zwei Generatoren hohe Leistung, die eine hohe Durchdringungskraft gewährleistet und die Notwendigkeit für Bediener erheblich reduziert, Pakete zu öffnen und sie aus verschiedenen Winkeln erneut zu scannen.  

Basierend auf einem Dual-View-Konzept liefert das System der Marke Smiths Detection zwei klare und unabhängige Bilder von gescannten Waren, was zu einer genaueren und zuverlässigeren Bewertung führt. Die beiden Röntgengeneratoren sind sehr leistungsstark und können selbst große und dichte Objekte durchdringen. Daher sollte die Sammelladung nicht in kleinere Teile zerlegt werden, um sicherzustellen, dass a hoher Durchsatz und ein schneller und effizienter Inspektionsprozess.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.