Airbus A330-300 Finnair wird in Brüssel, London und Malaga eingeführt

In der Wintersaison 2018-2019 fliegt Finnair auf mehreren europäischen Strecken mit Airbus A330-300. Es ist eine großartige Gelegenheit für Flugzeuge und Flugbegeisterte, den Komfort dieser Flugzeuge zu testen, ohne lange Strecken fliegen zu müssen.

0 585

Es gibt eine wachsende Nachfrage nach europäischen Flügen. Angesichts der Tatsache, dass viele Flughäfen auf Zeitnischen beschränkt sind, müssen Fluggesellschaften Flugzeuge mit großer Kapazität einführen. In dieser Situation ist auch Finnair, die die Einführung von Airbus A330-300 Flugzeugen auf mehreren europäischen Strecken angekündigt hat, ein Großraumflugzeug für Langstreckenflüge.

Die erste angekündigte Route war Helsinki - Brüssel, worüber ich schrieb, dass es mit Airbus A330-300 und Airbus A350-900XWB Flugzeugen geehrt wird. Gemäß dem neuen Flugplan werden AY1541 / 1542-Flüge mittwochs und samstags ab 330 Oktober 300 mit A31-2018 durchgeführt. Ausnahmen sind die Tage 22 Dezember 2018 und 23 März 2019, an denen diese Flüge mit Airbus A350-900 gewürdigt werden. Es ist ein einzigartiger Moment für diejenigen, die sich für Flüge und Flugzeuge begeistern, den Komfort dieser Flugzeuge auf europäischen Flügen zu genießen.

Airbus A330-300 Finnair nach Brüssel, London und Malaga

Die anderen beiden Ziele, zu denen Airbus A2-330 Finnair fliegen wird, sind London und Malaga. Auf der Strecke Helsinki - London werden die Flüge AY300 / 1331 mit Airbus A1332-330 in den folgenden Zeiträumen geehrt: 300NOV19 - 18NOV23 - montags und freitags; 18NOV30 - 18MAR15 am Freitag. Derzeit werden diese Flüge mit A19-350XWB-Flugzeugen ausgezeichnet.

Auf der Strecke Helsinki - Malaga werden die Flüge Y1671 / 1672 zwischen dem 330. Dezember 300 und dem 14. März 2018 freitags und sonntags mit der A29-2019 durchgeführt. Der derzeitige Airbus A321 wird ersetzt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.