(Video) Airbus 350 XWB besucht „La Munoza“

0 325

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Auf 19 Februar 2015, Airbus A350 XWB besuchte "La Munoza", den technischen Hangar von Iberia. Der A350 MSN002, eines der 5 A350-Flugzeuge in der Testflotte des europäischen Flugzeugherstellers, landete Zum ersten Mal auf dem Flughafen Madrid-Barajas "Adolfo Suárez".

Dieser Flug wurde mit dem Ziel durchgeführt, das A350 XWB-Flugzeug Iberia-Beamten, der Presse und den Flughafenbehörden in Madrid vorzustellen. Während des 2015-2020-Zeitraums erhält Iberia 16-Airbus-Großraumflugzeuge, 8-A330-200-Flugzeuge und 8-A350-900-XWB-Flugzeuge.

Iberia hat erklärt, dass es über die notwendige Ausrüstung verfügt, um mit diesem Flugzeugtyp zu arbeiten, und wartet auf die Ankunft von A350-Flugzeugen. Iberia investiert in die Erneuerung der Flotte und hat sich für A350 XWB entschieden, ein Flugzeug, das 11% in Spanien herstellt. Neben den betrieblichen Vorteilen des Airbus A350-900 XWB, den niedrigeren Betriebskosten und dem um 25% geringeren Kraftstoffverbrauch bietet das Piloten-Training auch einen Vorteil. A350 und A330 haben auf der Navigationsseite viele Gemeinsamkeiten, und die Kosten für die Schulung der Besatzung werden bis zu 65% niedriger sein.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.