Boeing 747-400 (VH-OJA) Qantas landete in Illawarra

(Video) Boeing 747-400 (VH-OJA) Qantas ist in Illawarra gelandet

2 384

Boeing 747-400 (VH-OJA) Qantas landete gut in Illawarra. Es war der letzte Flug dieses Flugzeugs. Es war eine unvergessliche Landung und wird in der Luftfahrtgeschichte bleiben. Boeing 747-400 (VH-OJA) hält zwei Rekorde: einen auf dem längsten Flug eines Jumbo-Jets - London - Sydney in 20 Stunden, 9 Minuten und 5 Sekunden und einen auf dem kürzesten. 747 - Sydney - Illawarra Flug durchgeführt von ca. 15 Minuten.

Es gab viele Tage der Vorbereitung für diesen Flug, einen gut ausgearbeiteten Plan, die Piloten übten im Simulator ungefähr 25 Stunden, und das Ende war glücklich und es hat sich alle Mühe gelohnt. Das Flugzeug wird im Museum der Historical Aircraft Restoration Society (HARS) ausgestellt.

Das Verdienst dieses Fluges liegt ausschließlich bei den Piloten: Greg Matthews (Ausbildung zum Kommandanten / Manager und Überprüfung der Flugstunden von B747 - 15 506), Peter Hagley (Technischer Pilot der Flugstunden von B747 - 9892), Michael East (Flugstunden von 10 380) und Ossie Miller (Commander - 17 479 Flugstunden). Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns, einzigartige Momente zu erleben, die dem Luftfahrt-Geschichtsbuch würdig sind. Wir haben Sie auf unserer Fanseite über die Entwicklung des Fluges auf dem Laufenden gehalten AirlinesTravel (ein Like, wenn Sie möchten und mit aktuellen Themen in der Luftfahrt auf dem Laufenden bleiben möchten).

2-Kommentare
  1. […] Wir haben Ihnen Bilder von der Ankunft der Boeing 747-400 (VH-OJA) in Illawarra präsentiert. [...]

  2. […] VIDEO: QF7474-Flug vom Cockpit aus gesehen VIDEO: Boeing 747-400 (VH-OJA) Qantas landete in Illawarra […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.