(Video) Hinter den Kulissen: Die erste Boeing 777-300ER SWISS

1 533

Auf 29 Januar 2016, Swiss International Air Lines wird das erste Flugzeug erhalten Boeing 777-300ER (HB-JNA). Dies ist Teil einer Bestellung von 9 Triple Seven-Flugzeugen, die das derzeitige Airbus A340-Flugzeug ersetzen werden. Neue Flugzeuge Boeing 777-300ER wird von der Tochtergesellschaft Swiss Global Air Lines betrieben Swiss International Air Lines.

Ivan Szabo, Programmmanager für den Einstieg in den Service, zeigt uns, wie man einen baut Boeing 777-300ER SWISS

Ab 8 Februar wird B77W kommerzielle Flüge auf europäischen Strecken zwischen Zürich und Genf, Barcelona, ​​Frankfurt, London-Heathrow und Hannover anbieten, um die Besatzung vertraut zu machen.

Boeing-777-300ER-SWISS

Conform airlineroute.netWird SWISS Langstreckenflüge mit Boeing 777-300ER zwischen Zürich und Zürich durchführen New York JFK (von 21 Februar bis 2016), Montreal (von MÄRZ bis MÄRZ 27), 香港 (von 10 April bis 2016), Los Angeles (von 9 Juni bis 2016), Internationaler Flughafen San Francisco (SFO) (von 30 August bis 2016).

Boeing 777-300ER SWISS ist in 3-Klassen konfiguriert und kann bis zu 340-Passagiere befördern: 8-Sitze in der First Class, 62-Sitze in der Business Class und 270-Sitze in der Economy Class.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.