(Video) Southwest Airlines stellt Boeing 737-700 "Missouri One" vor

0 400

Am 15. April 2015 feierte Southwest Airlines über 30 Jahre Flüge zu und von Zielen im Bundesstaat Missouri. Um ihre „Liebe“ für Mitarbeiter, Freunde und Einwohner des Bundesstaates Missouri auszudrücken, präsentierte Southwest Airlines das Boeing 737-700-Flugzeug „Missouri One“ in Jubiläumslackierung.

Das Flugzeug wurde in 10-Tagen lackiert.

Boeing 737-700 "Missouri One" Siegerehrung

Boeing 737-700 "Missouri One" im Flug.

Die Zeremonie fand in Kansas City statt, einem Ziel, das von Southwest Airlines ab 1982 angeflogen wurde. Vertreter der Fluggesellschaft, darunter Gary Kelly, Präsident und CEO, Angestellte, aber auch Beamte aus dem Bundesstaat Missouri nahmen teil. Sly James, der Bürgermeister von Kansas City, wurde bei der Zeremonie vermisst.

(Foto: www.aviascope.com)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.