Vietravel Airlines ist mit sieben Inlandsstrecken auf dem vietnamesischen Markt gestartet.

0 306

Vietravel Airlines ist eine Tochtergesellschaft des vietnamesischen Reiseveranstalters Vietravel und erhielt im Dezember 2020 das Luftfahrtunternehmenszertifikat der vietnamesischen Zivilluftfahrtbehörde.

Kommerzielle Flüge begannen Ende Januar und die Fluggesellschaft bedient nun sechs Inlandsziele in Wien.

Nach Angaben des OAG Schedules Analyzer Das Netzwerk von Vietravel Airlines verbindet die Hauptstadt Hanoi (HAN) mit Da Nang (DAD), Hue (HUI) und Phuquoc (PQC). Alle drei Routen sind täglich. Die Fluggesellschaft bietet auch zweimal täglich Flüge von Ho-Chi-Minh-Stadt (SGN) nach Da Nang an und bietet tägliche Flüge nach Cam Ranh (CXR) und Phuquoc (PQC). Darüber hinaus wird das Unternehmen zwei tägliche Rotationen zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt durchführen.

Vietravel Airlines wird einen Marktanteil von 2.4% haben.

Obwohl die Grenzen Vietnams weiterhin geschlossen sind, kommt der Start von Vietravel Airlines, da sich der Wettbewerb auf dem Inlandsmarkt weiter verschärft und die Fluggesellschaften Schwierigkeiten haben, ihren Marktanteil zu erhöhen.

Nach Angaben von OAG Schedules Analyzer gab es in der Vorwoche in Vietnam 1.15 Millionen Plätze auf dem Inlandsmarkt, verglichen mit 1.07 Millionen in derselben Woche im Jahr 2020 und 830.000 Plätzen im Jahr 2019.

Vietravel-Airlines-startet-Vietnam-Markt-mit-sieben-Inlandsstrecken-1

Vietnam Airlines hält 40.9% seiner gesamten Inlandskapazität, gefolgt von Vietjet mit 38.9%. Bamboo Airways Mit einem Anteil von 17.8% belegt Vietravel Airlines nun 2.4% der Kapazität.

Unter den von Vietravel AirlinesDie Fluggesellschaft wird auf jedem von ihnen einem harten Wettbewerb ausgesetzt sein, insbesondere zwischen Hanoi und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.