fbpx Virgin Atlantic wird mit der Schnelltestung von Passagieren beginnen, die nach Barbados, Antigua oder Grenada reisen.

Virgin Atlantic wird mit der Schnelltestung von Passagieren beginnen, die nach Barbados, Antigua oder Grenada reisen.

0 142
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Ab dem 9. Dezember führen Virgin Atlantic-Kunden, die nach Barbados oder weiter nach Antigua und Grenada fliegen, einen COVID-19-Schnelltest durch. Es wird vor dem Abflug vom Flughafen London Heathrow kostenlos sein.

Virgin Atlantic wird ein schnelles Passagiertestprogramm starten, um wichtige Daten über die Logistik und Wirksamkeit der Tests vor dem Abflug zu sammeln.

Das Virgin Atlanci-Programm läuft 6 Wochen

Mit Hilfe von Schnelltests, die vor dem Abflug durchgeführt werden, wird das Programm reale Daten sammeln, um die Situation in Großbritannien zu analysieren, insbesondere da sich die Beschränkungen ab dem 3. Dezember lockern werden.

Studien am Flughafen London Heathrow stützen die jüngste unabhängige Analyse von Oxera und Edge Health, aus der hervorgeht, dass alle Arten von Passagiertests effektiver sind als die derzeitige 14-tägige Quarantäne.

Der von Virgin Atlantic angebotene kostenlose Test wird von einem Arzt bis zu einer Stunde und 45 Minuten vor Abflug durchgeführt.

Kunden erhalten das Testergebnis in digitaler Form und drucken es in weniger als 30 Minuten. Wenn das Testergebnis negativ ist, können die Passagiere den Einstiegsprozess fortsetzen.

In Zusammenarbeit mit der Regierung von Barbados wird Virgin Atlantic versuchen, die Ergebnisse dieser Studie zu den bereits am Flughafen Heathrow vorhandenen hinzuzufügen, um die Wirksamkeit der Tests vor der Reise zu verstehen.

Die Ergebnisse des Virgin Atlantic-Programms werden dazu beitragen, die Quarantäne zu beseitigen

Barbados steht aufgrund der geringen Anzahl von Fällen von Covid-19 in der Gemeinschaft auf der Grünen Liste des Vereinigten Königreichs. Die Ergebnisse des Programms werden die Reduzierung der Quarantäne bei der Ankunft unterstützen, damit die Kunden den Urlaub genießen und gleichzeitig sicherstellen können, dass die Ziele sicher bleiben.

Wenn ein Kunde entscheidet, dass er nicht an Virgin Atlantic-Tests teilnehmen möchte, kann er einen weiteren Virgin Atlantic-Flug kostenlos buchen.

Wenn ein Passagier nach dem Test ein positives Ergebnis erhält, kann er ohne zusätzliche Kosten eine weitere Reservierung vornehmen oder seine Reise stornieren.

Der erste getestete Flug ist der VS186, der am Mittwoch, dem 9. Dezember, vom Flughafen London Heathrow nach Barbados startet.

Dieser Virgin Atlantic-Flug wird auf "Double Drop" -Basis durchgeführt und endet zuerst am internationalen Flughafen Barbados Grantley Adams (BGI), dann am Flughafen Antigua (ANU) und am Flughafen Grenada (GND).

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.