Virgin Atlantic zieht die letzte Boeing 747-400 aus seiner Flotte zurück und bietet Flugbegeisterten ein einzigartiges Erlebnis

0 363

Virgin Atlantic öffnet die Türen der neuesten Boeing 747-400 für ein einzigartiges Erlebnis. Da die Flugzeuge Boeing 747-400 zurückgezogen werden, um Platz für die neueren und wirtschaftlicheren Flugzeuge Airbus A350-1000 und Boeing 787-9 zu machen, bietet Virgin Atlantic Luftfahrtenthusiasten eine einzigartige Chance, an Bord dieses grandiosen Flugzeugs zu gehen.

Ab dem 7. Dezember 2020 um 09:00 Uhr verkauft Virgin Atlanci Tickets für diese neueste Erfahrung an Bord einer Boeing 747-400. Aufgrund der COVID-19-Pandemie wird es nur begrenzte Plätze geben. Der Preis für ein Ticket beträgt £ 50. Sie können darauf zugreifen https://virg.in/747experience Für weitere Details.

Ein einzigartiges Erlebnis an Bord der neuesten Boeing 747-400 Virgin Atlantic

An Bord der Boeing 3-747 Virgin Atlantic genießen die Gäste 400 Stunden lang ein einzigartiges Erlebnis. Der Ticketpreis beinhaltet:

  • Champagner auf dem Oberdeck des Flugzeugs;
  • Luxuriöses Speiseerlebnis à la carte mit drei Gerichten, inspiriert von der Küche an Bord des Virgin Atlantic-Flugzeugs Business Class
  • Eine exklusive Tour zu Bereichen, die normalerweise für die Öffentlichkeit zugänglich sind (Kabinenpersonal und Pilotenzimmer, Laderaum oder sogar das Cockpit).
  • Ein Foto mit einem der roten Triebwerke des Flugzeugs als Andenken.
  • Die Anwesenden können die Lebenserfahrung des Flugzeugs "Queen of the Skies" direkt von den Piloten der Fluggesellschaft hören, darunter auch von Captain Yvonne Kershaw, der ersten weiblichen Boeing 747-Pilotin.

Piloten, Flugbegleiter, aber auch Ingenieure, die die Gelegenheit hatten, an der Boeing 747 zu arbeiten, werden anwesend sein, um ihre Erfahrungen an Bord des berühmten Jumbo-Jets zu erzählen.

Der Erlös aus dem Ticketverkauf wird an The Trussell Trust gespendet, das ein Netzwerk von Lebensmittelbanken unterstützt und in Großbritannien Notnahrungsmittel und Unterstützung bietet.

Die letzte Boeing 747-400 der Virgin Airlines-Flotte, G-VROY, startet am 16. Dezember zum letzten Mal vom Flughafen Heathrow.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.