WestJet feierte das 100-Flugzeug in der Flotte

WestJet feierte die 100 in der Flotte

0 254

Am Dezember 7, Boeing und WestJet feierte die Flugzeugnummer 100 in der kanadischen Trägerflotte. Die Billigfluggesellschaft nahm ihren Flugbetrieb in 1996 mit 3 737-200-Flugzeugen auf. Derzeit besitzt das Unternehmen eine Flotte von 100 Boeing 737 Next Generation-Flugzeugen und fliegt 425 wöchentlich von Zielen in den USA, Kanada, Mittelamerika, Mexiko und der Karibik nach 81.

Das neue Boeing 737-800-WestJet-Flugzeug wurde an den Leasing-Betreiber Aviation Capital Group (ACG) ausgeliefert und wird von WestJet in Calgary geleast und betrieben. Der 737-800 arbeitet effizient. Es bietet eine gute Autonomie, kann bis zu 189 Passagiere in einer Klasse befördern, niedriger Kraftstoffverbrauch. Es kann als einfaches, wartungsfreundliches und effizientes Flugzeug im Betrieb charakterisiert werden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.