Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

Blue Airs bedeutende Einnahmen aus externen Stützpunkten (Turin und Larnaca)

2 441

Im Herbst von 2014 machte Blue Air einen inspirierenden Schritt und startete die erste Basis außerhalb Rumäniens. Hat ein Flugzeug zugeteilt für Turin-Caselle Flughafen und begann dann Flüge auf der Strecke Turin - Catania durchzuführen nach Bari. Der Start ist immer schwieriger, aber die Dinge haben sich unerwartet geändert und die Blue Air Base in Turin ist gewachsen. Derzeit fliegt Blue Air regelmäßig nach Catania, Bari und Ibiza.

Flüge blaue Luft-Turin-Sommer-2016

Blue Air-Pläne sind jedoch ehrgeizig für 2016 und haben angekündigt, dass 8 während des 2016-Sommerflugplans in Turin neue Strecken anbieten wird. Als neue Ziele gelten: Athen, Lamezia Terme, London, Madrid, Menorca, Palma de Mallorca, Stuttgart und Rom.

In 2016 können wir von Bukarest über Turin zu den oben genannten Zielen reisen. Sie arbeiten zu einem vorteilhaften Zeitplan und einige technische Details müssen noch entwickelt werden. Ibiza, Menorca, Palma de Mallorca sollten keine so exklusiven und teuren Reiseziele mehr sein.

Aber die Turiner Basis ist nicht die einzige von außen. Anfang dieses Jahres nach die Insolvenz von Cyprus Airways, Blue Air nutzte die Situation und eröffnete Basis in Larnaca. Hier gibt es keine Neuigkeiten über neue Strecken, da die traditionellen Flüge nach Athen und Thessaloniki im Sommerflugplan 2016 verfügbar sind. Die Häufigkeit der Flüge auf der Strecke Larnaca - Athen wird von 10/7 auf 14/7 steigen.

Nach Angaben von Blue Air verzeichneten sie in 2015 (bis September 30) einen Umsatz von rund 30 Millionen EURO von externen Basen. Da sich das Wachstum in 2016 beschleunigen wird, werden die Umsätze maßgeschneidert. Natürlich Blue Air!

(Foto: Lidie Berendsen)

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.