Bukarest - Timisoara - Bukarest mit Carpatair (Präsentation)

6 1.106

Gestern habe ich zwei Premieren für mich markiert. Es war der erste Flug auf der Strecke Bukarest - Timisoara und erster Flug mit Carpatair. Ich könnte auch sagen, dass es das erste Rundflugerlebnis am selben Tag war, aber es war auch der erste Flug an Bord eines Flugzeugs. SAAB 2000.

Bevor ich Ihnen etwas über Flug, Erfahrung an Bord usw. erzähle, möchte ich etwas über Flugzeuge und Flüge sagen.
Ob SAAB, ATR, Boeing, Airbus, Bombardier oder ein anderer Flugzeugtyp, die Flugprinzipien sind dieselben. Es ist wahr, dass ein größeres Flugzeug länger fliegen kann, in höheren Lagen mehr Passagiere und Tonnen Fracht befördern kann. Aber es fliegt nach den gleichen Grundprinzipien wie ein kleineres Flugzeug. Alle Situationen und Instrumente sind an das Flugzeugmodell angepasst. Haben Sie also keine Angst, mit ATR oder einem Airbus A380 zu fliegen.

Das Kabinenpersonal wird ebenfalls nach Flugzeugtyp geschult. Die gleichen Piloten. Stellen Sie sich nicht vor, dass ein Flugbegleiter in jedem beliebigen Flugzeug fliegen kann und wann er will. Ebenso wenig können Piloten auf dem Ärmel eines Flugzeugs stehen. Carpatair Flugtraining Flugsimulator Ich kann Piloten auf Flugzeuge von ATR, SAAB und Fokker vorbereiten, wenn ich das richtig verstehe.

Und jetzt bin ich zurück zum Rennen Bukarest - Timisoara - Bukarest mit Carpatair. Der Morgenflug war bei 7: 45. Also bin ich mit einigem Zeitaufwand von zu Hause weggegangen, weil ich nicht wusste, wie es ist, in Carpatair einzuchecken, wie es mit internen Abflügen ist usw. Außerdem können Sie jetzt nicht einmal genau abschätzen, wie viel die RATB 783-Expresslinie zum Flughafen fährt. Ich kam ungefähr zwei Stunden vor dem Abflug in Otopeni an.

Ich interessierte mich schnell für interne Abfahrten, Abläufe, alles verlief reibungslos. Ich hatte also Zeit, das Verhalten des Flughafens Otopeni bei Sonnenaufgang zu beobachten, wenn viele Flüge geplant sind. Ich habe festgestellt, dass viele Passagiere nicht wissen, was Online-Check-in bedeutet, und dass sie an den Schaltern anstehen. Vergebens waren diese Abfertigungsautomaten am Flughafen, weil die Welt sie nicht benutzt. Hier sollte etwas mehr Aufklärung sein und wir werden mit einem ausführlichen Artikel zurückkommen.

Mir ist auch aufgefallen, dass einige Rumänen etwas spät dran sind. Und das liegt daran, dass viele nicht wissen, wie sie die Zeit schätzen oder bis zum letzten Moment warten sollen.

In der Zwischenzeit ist es Zeit für mich zu gehen. Wir gingen schnell die Check-in-Formalitäten durch (sie werden im Terminal für „internationale Abflüge“ erledigt) und gingen dann zu den „Inlandsabflügen“ im Erdgeschoss des „Ankunftsterminals“. Alles verlief reibungslos, ich bekam auch mein Ticket für die Rückfahrt ab 16:30 Uhr. Ich denke, es war die erste Überprüfung, bei der die Maschinen nicht klingelten. Ich dachte, wir wären nur wenige im Flugzeug, ich dachte darüber nach, wie es wäre, mit Fokker oder SAAB usw. zu fliegen. Aber alles beruhigte sich in meinem Kopf, als ich auf dem Sitz des Flugzeugs saß.

SAAB 2000 ist ein Flugzeug für regionale Flüge und wird von 2 Rolls-Royce-Turboprops mit Propellern angetrieben. Es hat eine Kapazität von 50 Sitzplätzen, verteilt auf 17 Reihen und jede Reihe im 2 + 1-Format. Es ist sehr laut und ich hatte Momente, in denen ich spürte, wie meine Ohren durch den Lärm verstopften. Es kann bis zu einer maximalen Höhe von 9500 m und einer Geschwindigkeit von etwa 700 km / h fliegen. Dieser Flugzeugtyp hat eine Besatzung von 2 Piloten und einen Flugbegleiter.

Der Flug Bukarest - Timisoara dauert durchschnittlich 60 Minuten. Sie heben nicht einmal gut ab und bereiten sich bereits auf die Landung vor. An Bord des SAAB 2000-Flugzeugs ist es gut, mit angeschnalltem Sicherheitsgurt zu fliegen, da der Flug kurz ist, Sie immer noch Turbulenzen spüren usw. Die Aussicht ist wunderschön, wenn Sie gutes Wetter fangen. Rumänien ist ein wunderschönes Land von oben gesehen.

Der Service an Bord des Carpatair-Flugzeugs ist gut. Für diejenigen, die verwirrt sind, möchte ich darauf hinweisen, dass der Carpatair-Betreiber eine Full-Service-Linie ist. Der Ticketpreis beinhaltet auch 20 in kg für den Laderaum, Handgepäck und kleine Aufmerksamkeiten an Bord des Flugzeugs, abhängig von der Entfernung. Wir wurden mit Säften, Wasser, Kaffee, Belvita Start-Keksen in der Dusche und Schokoladenkeksen beim abendlichen Rennen bedient.

Ich habe auch ahnungslose Menschen gesehen, die die Regel des Schließens von Telefonen oder Tablets usw. missachtet haben. Wie ich auch einen sanften und phlegmatischen Gentleman gesehen habe, der nur Orangensaft verwendet und den Flugbegleiter dafür kritisiert hat, dass er keine bessere Versorgung hat. Ich möchte erwähnen, dass Sie sich an Bord des Flugzeugs nicht an der Bar befinden und der Flugbegleiter kein Barkeeper ist.

Für diejenigen, die noch verwirrt sind, sind die Begleitpersonen nicht für die Kellner und Barkeeper qualifiziert. Sie sind anwesend, um Ihnen einen sicheren Flug zu ermöglichen und einzugreifen, wenn die Sicherheit der Passagiere gefährdet ist. Sie wissen am besten, in Vorfallsfällen einzugreifen. Der Teil mit den Verpflegungsdiensten an Bord der Flugzeuge wurde für zusätzlichen Komfort und einen angenehmeren Flug eingeführt.

In Bezug auf die Preise sind die internen Strecken etwas groß, da die Flughafengebühren hoch sind und die Flugzeuge Besatzung, Wartung, Verpflegung usw. benötigen. Wir haben festgestellt, dass über 50% des Ticketpreises Steuern bedeuten, insbesondere die am Flughafen.

Nachfolgend finden Sie die Preisberechnung für den Zeitraum 3. August - 10. August, Hin- und Rückfahrt. Wie Sie sehen können, erreicht der Preis mit allen Steuern 628 Lei. Trotz aller Steuern scheint es ein guter Preis zu sein, wenn wir berücksichtigen, wie viel Zeit Sie sparen können.

Der Zug benötigt im Durchschnitt etwa 8-9 Stunden und kostet 163 Lei in Klasse I und 115 Lei in Klasse II. Aber Sie haben nichts aufgenommen! Eine Hin- und Rückfahrt mit dem Zug würde bedeuten, dass mehr als 18 Stunden im Zug verbracht werden. Die Kosten würden etwa 330 Lei in Klasse I und 230 in Klasse II betragen. Sie wählen, was Sie unter den gegenwärtigen Bedingungen reisen möchten. Überlegen Sie auch, was CFR bietet.

TAROM ist etwas teurer, aber genauso vorteilhaft.

Ich wünsche Ihnen eine angenehme und friedliche Reise!

6-Kommentare
  1. gabi sagt

    Ich sage, werben Sie nicht so viel für das Carpatair, weil Sie nicht wissen, was in dieser Firma los ist. Das Sprichwort passt "der Zaun ist außen gestrichen und der Leopard ist innen", aber es wird ein wenig gesagt, dass sie sich einfach über Menschen lustig machen, die wirklich ihre Seele in das stecken, was sie tun, und diejenigen, die "Siphons" sind, gut mit Bossen umgehen. Schade für diejenigen, die ihre Seele setzen, dass sie nicht geschätzt werden und Menschen ohne Wert und ohne Rückgrat im Unternehmen bleiben

  2. Vasiliu Maria sagt

    Carpatair ist nicht billig, es ist ein Business-Unternehmen und daher scheint es für einige von ihnen, dass der Ticketpreis ziemlich pfeffrig ist.

    "Ich möchte erwähnen, dass Sie nicht an der Bar an Bord des Flugzeugs sind und der Flugbegleiter kein Barkeeper ist." Wann wird es die Mentalität einiger ändern?

  3. Sorin sagt

    Ja, schau, ich habe vergessen, dies im Artikel zu erwähnen. Wir wussten, dass der Carpatair-Betreiber nicht billig ist!

  4. kokistor maistor sagt

    Leider fährt Carptair nicht mehr die Timisoara-Bukarest-Route. Die einzige Lösung ist Tarom, das täglich viele Flüge hat. Was mir aufgefallen ist, macht Tarom 75 Minuten, während Carptair 50 oder 55 Minuten dauert. Es ist keine große Sache, aber es sollte trotzdem erwähnt werden Preis scheint es sowieso ziemlich klein zu sein… 6 Mio. Hin- und Rückfahrt, wenn Sie Tickets rechtzeitig kaufen, erreicht es maximal 10 Mio. anderthalb, wenn Sie sie einige Tage zuvor kaufen…

  5. Sorin sagt

    Ich denke, Carpatair wird die Route in der Sommersaison wieder einführen. Abhängig von der Zeit hängt es davon ab, wie Sie messen. Die von mir angegebene Zeit ist vom Start bis zur Landung. Ich habe nicht in Betracht gezogen, auf dem Bahnsteig zu parken, zur Strecke zu laufen usw.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.