Wizz Air: 23 Millionen Passagiere mit 2016

Wizz Air: 23 Millionen Passagiere mit 2016

1 798

Wizz Air gab heute bekannt, dass es ein weiteres bemerkenswertes Jahr mit einer Rekordzahl von Passagieren, dem massiven Ausbau des Transportnetzes und der weltweiten Anerkennung der Qualität der Dienstleistungen und des Geschäfts abgeschlossen hat. Während der letzten 12-Monate hat WIZZ die Flotte um 9-Flugzeuge erweitert, das Angebot um neue 17-Ziele erweitert und das Netzwerk ständig um mehr als 100-Strecken erweitert.

23 Millionen Passagiere beförderten in 2016

WIZZ hat 23 Millionen Passagiere in 2016 befördert, in Steigerung von 19% gegenüber dem Vorjahr. Am Ende des Jahres Das Unternehmen verbindet 134-Ziele aus 40-Ländern, mit insgesamt 519-Routen zum Verkauf. Während des ganzen Jahres fügte WIZZ hinzu neun Airbus A321 ultra-effiziente Flugzeuge zu seiner Flotte und über 400-Direktjobs erstellt, wobei die Gesamtzahl der Teammitglieder nun 3.000 übersteigt.

Die Wizz Air Flotte besteht aus 74 von Airbus A320- und Airbus A32-Flugzeugen1, das von 25-Standorten in 13-Ländern in Mittel- und Osteuropa aus operiert. Zwei zusätzliche Basen, bereits angekündigt, in Chisinau şi die Warna Sie werden ihren Betrieb im März und Juli 2017 aufnehmen.

In 2016 wurden die ständige Weiterentwicklung und der exzellente Service von Wizz Air mit weltberühmten Preisen ausgezeichnet. WIZZ wurde benannt Value Airline des Jahres 2016 von Air Transport World (ATW), einer der führenden Anbieter von multimedialen Informationen und Diensten für den globalen Luftverkehrsmarkt und Billigfluggesellschaft des Jahres nach Zentrum für Luftfahrt (CAPA), ein wichtiger Anbieter von Informationen und Analysen zur Luftfahrtindustrie.

Das Unternehmen wurde auch mit dem Unternehmen registriert Internationaler Luftverkehrsverband (IATA), Betriebssicherheitsaudit (IOSA), die weltweit führende Organisation für die Anerkennung von Flugsicherheit.

In 2016 beförderte Wizz Air, die größte rumänische Fluggesellschaft, auf ihren Low-Fare-Strecken in Rumänien 5,5 Millionen Passagiere, was einer Steigerung von 23% gegenüber dem Vorjahr entspricht. arbeiten in verwandten Branchen.

Wizz Air hat sein Engagement für das Land unter Beweis gestellt und während der 2016 zwei neue Stützpunkte in Iasi und Sibiu eröffnet und zwei neue Flughäfen hinzugefügt, Satu Mare und Suceava, das Netzwerk in Rumänien, das jetzt aus zehn Flughäfen besteht.

Wizz Air: Pläne für 2017

Für 2017 hat WIZZ bereits die Aufnahme von angekündigt neues Flugzeug zu den Stützpunkten in Cluj-Napoca şi Craiovasowie die Einführung neuer 15-Routen in die 9-Länder in Rumänien. In diesem Jahr wird Wizz Air 22-Flugzeuge an Stützpunkten in Rumänien einsetzen, darunter 5-Flugzeuge des Typs Airbus A321 mit 230-Sitzen, und 750-Mitarbeiter erreichen. Das WIZZ-Flugnetz in Rumänien besteht derzeit aus 133-Strecken, einschließlich eines Inlandsfluges zwischen Bukarest und Cluj-Napoca.

József Váradi, Vorstandsvorsitzender von Wizz Air, sagte: „2016 war ein außergewöhnliches Jahr für Wizz Air. Wir haben unsere solide Position als Marktführer und größte Billigfluggesellschaft in Mittel- und Osteuropa behauptet und gleichzeitig wurde unsere herausragende Leistung in Bezug auf Service und Sicherheit durch herausragende globale Auszeichnungen anerkannt. Mit unserem effizienten und äußerst kostengünstigen Modell können wir unser bedeutendes Wachstum fortsetzen und unser Netzwerk ständig erweitern, um die Bedürfnisse unserer Passagiere bestmöglich zu erfüllen. Wir werden weiterhin die niedrigstmöglichen Preise zusammen mit einer vollständigen Erfahrung anbieten, um den Mehrwert für alle unsere Kunden zu gewährleisten. "

1-Kommentar
  1. […] Wizz Air: 23 Millionen Passagiere in 2016 befördert […]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.